Sie sind hier:

Deutscher Filmpreis : Neun Lolas für "Lieber Thomas"

Datum:

Das Schwarz-Weiß-Drama ging mit zwölf Nominierungen ins Rennen. "Lieber Thomas" ist bester Spielfim 2022 und wurde mit der Goldenen Lola ausgezeichnet - und einigen weiteren.

Albrecht Schuch als Thomas Brasch (l-r), Jella Haase (Katarina) und Olivia Mill (Tochter Katarin) in einer Szene des Films "Lieber Thomas"
Albrecht Schuch und Jella Haase in "Lieber Thomas".
Quelle: dpa

Beim Deutschen Filmpreis hat das Drama "Lieber Thomas" neun Auszeichnungen gewonnen, darunter die Goldene Lola für den besten Spielfilm. Regisseur Andreas Kleinert erzählt darin vom Leben des Schriftstellers Thomas Brasch (1945-2001). Der Film wurde unter anderem für Regie und Drehbuch ausgezeichnet, wie die Deutsche Filmakademie am Freitagabend in Berlin bekannt gab.

Albrecht Schuch, der den Thomas spielt, wurde als bester Hauptdarsteller geehrt. Der 36-Jährige hatte erst bei der Verleihung im Jahr 2020 zwei Lolas gewonnen, damals für die Filme "Systemsprenger" und "Berlin Alexanderplatz".

Jella Haase bekam den Deutschen Filmpreis für die beste weibliche Nebenrolle. Die 29-Jährige wurde für ihre Darstellung in "Lieber Thomas" geehrt, sie spielte Thomas' Partnerin Katarina. "'Lieber Thomas' ist für mich eine Erinnerung daran, mutig zu sein", sagte Haase bei der Verleihung.

Thomas Brasch, ein deutsch-jüdischer Emigrant aus England, siedelt Anfang der 1950er-Jahre in die junge DDR über. Sein Vater Horst will den neuen deutschen Staat mitaufbauen. Doch Thomas will lieber schreiben und wird zum poetischen Rebell

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Schauspielerin Meltem Kaptan gewinnt Filmpreis

Schauspielerin Meltem Kaptan wurde beste Hauptdarstellerin.
Ausgezeichnet wurde sie für ihre Rolle im Drama "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush". Darin spielt sie die Mutter des langjährigen Guantánamo-Häftlings Murat Kurnaz - im Film versucht sie, ihren Sohn aus dem US-Gefangenenlager zu befreien.

"Alter Schwede", sagte Kaptan am Freitagabend und bedankte sich unter anderem bei der Akademie, den anderen nominierten Frauen und ihrer Familie. Kaptan würdigte in ihrer Dankesrede auch die Lebensleistung von Anwalt Bernhard Docke und Rabiye Kurnaz, die beide im Saal saßen.

Der Film von Andreas Dresen gewann zudem eine Lola in Silber, die Auszeichnung in Bronze ging an "Große Freiheit".

logo! Kinderreporterin Lotta trifft die Kinderbuchautorin Margit Auer.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

"Die Schule der magischen Tiere" besucherstärkster Film

Der Kameramann Jürgen Jürges erhielt einen Ehrenpreis für herausragende Verdienste um den deutschen Film. Er hat mit Regisseuren wie Rainer Werner Fassbinder ("Angst essen Seele auf"), Michael Haneke ("Funny Games") und Uli Edel ("Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo") zusammengearbeitet.

Der Kinderfilm "Die Schule der magischen Tiere" wurde als besucherstärkster Film ausgezeichnet. Bester Dokumentarfilm wurde "The Other Side of the River", bester Kinderfilm "Der Pfad". Der Bernd Eichinger Preis ging an Maren Ade, Janine Jackowski und Jonas Dornbach von der Berliner Produktionsfirma Komplizen Film.

Der Deutsche Filmpreis gilt als wichtigste nationale Auszeichnung in der Branche. Die Auszeichnungen sind mit insgesamt rund drei Millionen Euro für neue Projekte verbunden. Das Geld stammt aus dem Haus von Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne).

Die russische Invasion sei ein "systematischer Versuch" Russlands, die Kultur der Ukraine auszulöschen, sagt Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne). Bei ihrem Besuch in Odessa versprach sie dem Land Unterstützung.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Claudia Roth: "Krieg verändert alles"

Roth erinnerte vor der Verleihung an den Krieg in der Ukraine erinnert. "Wir wissen, er ist da", sagte die Grünen-Politikerin. Nicht einmal 1.000 Kilometer seien es von hier bis nach Lwiw, bis an die ukrainische Grenze. "Krieg verändert alles, auch Abende wie diesen."

Könne man den Film dennoch feiern? "Man kann es nicht nur - man soll es, man muss es." Sie rief die Filmbranche auf, sich auf ihre Kraft zu besinnen. "Die Kraft des Films, die Magie des Kinos." Sie freue sich über die Initiative der Deutschen Filmakademie, ukrainische Filmschaffende mit einem Stipendienprogramm zu unterstützen. "Sie werden uns die Schrecken des Krieges zeigen, damit er nicht namenlos bleibt."

1.700 Gäste bei Lola-Verleihung

Zur Verleihung des Deutschen Filmpreises waren rund 1.700 Menschen eingeladen. Zu der Feier auf dem Berliner Messegelände kamen beispielsweise die Schauspielerinnen Heike Makatsch und Anna Loos, Schauspieler Matthias Schweighöfer und seine Freundin Ruby O. Fee. Moderiert wurde der Abend von Katrin Bauerfeind.

Auf dem roten Teppich in Berlin erschienen am Freitagabend etwa Schauspielerin Jasmin Tabatabai ("Bandits") und "4Blocks"-Darsteller Kida Khodr Ramadan.

In Berlin ist der Deutsche Filmpreis 2021 erstmals wieder vor großem Publikum verliehen worden. Die Tragik-Komödie "Ich bin dein Mensch" erhielt vier Auszeichnungen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.