Sie sind hier:

Bis zu 38 Grad in Deutschland : Hitze, Hitze, Hitze

Datum:

In Pforzheim, in Süddeutschland, war es am Mittag heißer als auf Palma de Mallorca. Mancherorts stoppen Freibäder den Ticketverkauf. Es könnte der heißeste Tag des Jahres werden.

Badesee Timmeler Meer, Niedersachsen
Badesee Timmeler Meer, Niedersachsen
Quelle: dpa

Hohe Temperaturen haben viele Menschen in weiten Teilen Deutschlands ins Schwitzen gebracht und ins Freibad getrieben. Am Mittag verzeichnete zum Beispiel Pforzheim in Baden-Württemberg eine höhere Temperatur als Palma de Mallorca.

Warnung des Deutschen Wetterdienstes

Auf der Website des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zog sich eine Warnung vor Hitze in einem Streifen von Saarbrücken bis an die Ostgrenze Brandenburgs und Sachsens. Abgesehen vom Norden wurde flächendeckend eine UV-Warnung ausgegeben. Die Meteorologen sprachen von "heißer nordafrikanischer Luft", die zu uns gelange.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Während es im Süden sonnig und heiß werde, werde das Wetter im Norden heiter bis wolkig. An der See zeigt das Thermometer laut der Vorhersage Werte von 19 bis 23 Grad, ansonsten sind es 27 bis 35, und im Südwesten am Samstag sogar örtlich bis 38 Grad.

Damit könnte der Samstag mancherorts der bisher heißeste Tag des Jahres werden.

In Deutschland gab es Temperaturen bis zu 38 Grad. Damit war es zum Beispiel im baden-württembergischen Pforzheim heißer als auf Palma de Mallorca.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Mit dem Neun-Euro-Ticket an die Ostsee

Das Wetter lockte viele an die Küsten von Mecklenburg-Vorpommern. Die Bahn meldete volle Züge in Richtung Ostsee. Das Neun-Euro-Ticket sei beliebt, besonders die Regionalbahnen in die touristischen Regionen seien hoch ausgelastet, sagte ein Sprecher.

Das Land an der Ostsee bietet sich für Hitzeempfindliche an: In Mecklenburg-Vorpommern ist es mit 22 bis 25 Grad sehr erträglich, wie der Meteorologe Stefan Kreibohm vom Wetterstudio Hiddensee sagte.

Große Hitze in Brandenburg und Berlin

Auch in Brandenburg rechnete der DWD mit Höchstwerten zwischen 33 und 36 Grad im Süden des Landes sowie auch in Berlin. In der Nacht zum Sonntag sind demnach stellenweise kräftige Gewitter möglich.

Die Gefahr von Waldbränden wegen der andauernden Trockenheit ist groß.

Großeinsatz der Feuerwehr - Waldbrand in Brandenburg zunächst eingedämmt 

Südwestlich von Berlin hat ein Waldstück in der Größe von 84 Fußballfeldern gebrannt. Der Löscheinsatz war für die Feuerwehr schwierig, weil die Fläche munitionsbelastet ist.

Videolänge

Höchstwerte in Bayern und Sachsen-Anhalt

Bei brütender Hitze und Temperaturen bis etwa 35 Grad könnte Sachsen-Anhalt den heißesten 18. Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnungen erleben.

In Bayern riet der DWD bei Höchstwerten von etwa 37 Grad zu "kühlen Getränken und Schatten". Vor allem in Unterfranken könnten die Temperaturen auf lokale Rekordwerte für den Monat Juni steigen, sagte ein DWD-Sprecher.

Sehr heiß in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen

Für einen Ausflug ins Schwimmbad sprach auch die Lage in Baden-Württemberg: Temperaturen bis zu 37 Grad von der Kurpfalz bis zum Breisgau sagte der DWD für Samstag voraus.

Für das Wochenende sind Temperaturen bis zu 40 Grad °C vorhergesagt. Da enorme Hitze gefährlich werden kann, ist der richtige Schutz besonders wichtig.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Ein sonniger und "heißer bis sehr heißer" Samstag war es auch in Nordrhein-Westfalen. Die Höchsttemperatur sollten im Tagesverlauf verbreitet auf 31 bis 34 Grad steigen, meldete der DWD am Morgen. In der Kölner Bucht seien lokal um die 36 Grad zu erwarten.

Ansturm auf Freibäder

Freibäder erlebten einen Ansturm: Ein Mitarbeiter des Agrippabads in Köln sagte, bereits am Mittag seien rund doppelt so viele E-Tickets wie sonst in diesem Zeitraum verkauft worden.

Im Freibad Langenfeld bei Düsseldorf musste der Ticketverkauf am Kassenautomaten am Samstagmittag sogar gestoppt werden.

Warnung von Gesundheitsminister Lauterbach

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach mahnte, auf ältere Menschen zu achten.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Duschen

Heiße Temperaturen am Wochenende - Tipps gegen Hitze 

Die Temperaturen steigen, der Sommer ist da. Am Wochenende wird es richtig heiß. Was hilft bei der Hitze? Ein Überblick.

von Jacqueline Vieth

Auch das Robert-Koch-Institut sprach von der Hitze als Gesundheitsrisiko:

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Umsetzung von Hitzeaktionsplänen

Der Meteorologe Andreas Matzarakis sieht in den Hitzeaktionsplänen in Deutschland eine gute Grundlage, um reagieren zu können.

"Doch die Umsetzung obliegt natürlich den Städten und Kommunen, den Regierungspräsidien und Landkreisen. Und die sind oft nicht informiert und vorbereitet", sagte Matzarakis der "Badischen Zeitung" in Freiburg. Wenn man eine Hitzewelle kommen sehe, müsse man aufklären: "viel trinken, Sonne meiden, Aktivitäten reduzieren".

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.