Sie sind hier:

Teure Strom- und Energiepreise - VdK fordert Beihilfen für hohe Heizkosten

Datum:

Der Sozialverband VdK fordert aufgrund gestiegener Energiepreise einen Ausgleich für einkommensschwache Haushalte. Auch die Mehrwertsteuer auf frische Lebensmittel solle fallen.

VdK-Präsidentin Verena Bentele.
VdK-Präsidentin Verena Bentele.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Beim Sozialverband VdK Deutschland wächst angesichts steigender Energiepreise die Sorge, dass Menschen mit geringem Einkommen sowie Grundsicherungsempfänger es sich in der kalten Jahreszeit nicht leisten können zu heizen.

VdK-Präsidentin Verena Bentele sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Schon im Jahr 2019 konnten es sich zwei Millionen Menschen nicht leisten, ihre Wohnungen richtig zu heizen. Das zeige, so Bentele weiter:

Die Energiepreisentwicklung ist für Menschen mit geringem Einkommen und auch für Grundsicherungsempfänger ein riesiges Problem.
Verena Bentele, VdK-Präsidentin

Wird heizen unbezahlbar?

Beitragslänge:
8 min
Datum:

VdK: Sozialen Ausgleich schaffen

Die Bundesregierung, so Bentele weiter, müsse darum dringend einen sozialen Ausgleich schaffen: "Zum Beispiel, indem sie die tatsächlichen Energiepreise bei der Berechnung des Wohngeldes berücksichtigt und entsprechend jährlich anpasst."

Auch für Grundsicherungsempfänger müsse sichergestellt sein, dass die stark gestiegenen Strom- und Energiekosten ausgeglichen werden.

Bentele: Zuschuss für stromsparende Geräte

"Außerdem sollte es für sie und andere einkommensschwache Gruppen Einmalbeihilfen für die Anschaffung von stromsparenden Elektro-Großgeräten geben."

Hartz-IV- und Grundsicherungsempfänger sind nach den Worten von Bentele zudem überdurchschnittlich stark von den steigenden Lebensmittelpreisen betroffen:

Schon bisher war es kaum möglich, sich von (...) etwa fünf Euro pro Person gesund und ausgewogen zu ernähren.
Verena Bentele, VdK-Präsidentin

Bei den aktuellen Preisen sei das nun vollends ausgeschlossen. Der VdK fordere daher, die Mehrwertsteuer auf frische Lebensmittel generell abzuschaffen. "Das würde Menschen in Grundsicherung, aber auch allen anderen mit geringen Einkommen helfen."

Ein Preisschild von Paprikas hängt an der Obst-und Gemüsetheke in einem Supermarkt.

Volkswirte über Preisentwicklung - Der Inflation wird "wieder die Luft ausgehen" 

Die Inflation ist derzeit so hoch wie seit zehn Jahren nicht mehr - die Angst vor einer Preisspirale wächst. Volkswirte sehen das gelassener.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.