ZDFheute

Epstein-Vertraute Maxwell festgenommen

Sie sind hier:

Beihilfe zu Sexualverbrechen? - Epstein-Vertraute Maxwell festgenommen

Datum:

Sie soll für ihren Ex-Partner und langjährigen Vertrauten Jeffrey Epstein minderjährige Mädchen rekrutiert haben, so der Vorwurf - jetzt ist Ghislaine Maxwell festgenommen worden.

Ghislaine Maxwell war jahrelang die Vertraute von Jeffrey Epstein. Wegen des Verdachts der Beihilfe zu den schweren Sexualverbrechen des Milliardärs wurde sie nun festgenommen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Spektakuläre Entwicklung im Skandal um Jeffrey Epstein: Das FBI hat dessen frühere Partnerin und langjährige Vertraute Ghislaine Maxwell festgenommen. Die Britin habe Beihilfe zu Epsteins Verbrechen geleistet, heißt es in der Anklageschrift. Sie sollte noch am Donnerstag vor einem Richter in den USA erscheinen. Dem US-Multimillionär Epstein wurden Sexualverbrechen vorgeworfen, er brachte sich im Gefängnis um.

Maxwell, die Organisatorin des Missbrauchs?

Maxwell wird in sechs Punkten angeklagt. Die Bundesanwaltschaft in Manhattan wirft der 58-Jährigen unter anderem vor, die Reisen von Minderjährigen zu Häusern Epsteins für "illegale" und "kriminelle" sexuelle Handlungen organisiert zu haben. Maxwell wird zudem Meineid in zwei Fällen zur Last gelegt. Sie hatte jedes Wissen über Epsteins Machenschaften und jede Beteiligung daran zuvor zurückgewiesen.

Über ihren Aufenthaltsort seit dem weltweiten Bekanntwerden des Skandals im vergangenen Sommer hatte es viele Spekulationen gegeben, nun wurde sie im nordöstlichen US-Bundesstaat New Hampshire festgenommen.

Fast zwei Jahrzehnte hat der Milliardär Jeffrey Epstein ein Missbrauchs-System aufrecht erhalten, in dem Dutzende Mädchen missbraucht worden. Jetzt treten immer mehr seiner Opfer an die Öffentlichkeit.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Epstein soll Dutzende Minderjährige missbraucht haben

Die New Yorker Strafverfolgungsbehörden kündigten eine Pressekonferenz an. Dem US-Unternehmer Epstein war vorgeworfen worden, Dutzende Minderjährige missbraucht und zur Prostitution gezwungen zu haben. Im vergangenen August nahm er sich in einem New Yorker Gefängnis das Leben.

Viele Frauen, die Epstein Sexualverbrechen vorwerfen, werfen Maxwell eine Mittäterschaft vor. In der Anklageschrift heißt es nun, Maxwell habe versucht, sich mit jungen Mädchen und Frauen anzufreunden, und sie dann zu sexuellen Aktivitäten mit Epstein zu drängen. Bei einigen Missbrauchshandlungen sei sie selbst dabei gewesen und habe aktiv teilgenommen.

Die Tochter des britischen Verlegers Robert Maxwell (1923-1991) soll Geschäftspartnerin und eine Zeit lang auch Freundin von Epstein gewesen sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.