Sie sind hier:

Beben der Stärke 6,0 - Erdstoß erschüttert Australien

Datum:

Stärkere Erdbeben sind in Australien eher selten. Doch jetzt schreckt ein Stoß die Menschen nicht nur im Bundesstaat Victoria auf.

Erdbebenschäden in Melbourne.
Erdbebenschäden in Melbourne.
Quelle: James Ross/AAP/dpa

Der Bundesstaat Victoria an Australiens Ostküste ist von einem Erdbeben erschüttert worden. Das Beben der Stärke 6,0 habe sich in Mansfield etwa 200 Kilometer nordöstlich der Millionenstadt Melbourne ereignet. Das teilte der Notdienst der Region mit.

Wackelnde Gebäude, Trümmerteile auf Einkaufsmeile

Die Erdstöße waren auch in der Hauptstadt Canberra und in Sydney im Bundesstaat New South Wales zu spüren. Lokale Medien berichteten, Gebäude hätten gewackelt und Gegenstände seien aus Regalen gefallen. Berichte über größere Schäden gibt es bisher nicht.

In den Online-Medien waren Bilder von der beliebten Melbourner Einkaufsmeile rund um die Chapel Street zu sehen, die mit Trümmerteilen übersät war. Die Rettungsdienste teilten mit, dass sie zahlreiche Hilferufe erhalten hätten und mit Feuerwehr- und Rettungskräften im Einsatz seien. Einige Anrufe kamen demnach sogar noch aus der rund 700 Kilometer vom Epizentrum entfernten Stadt Dubbo.

Stärkstes Beben seit 1997

Eine Tsunami-Warnung gab das nationale Meteorologieamt nicht aus. Das Netzwerk GeoNet in Neuseeland teilte mit, es habe sich um das stärkste Beben auf dem australischen Festland seit 1997 gehandelt.

Seit drei Tagen wälzt sich vom Vulkan Cumbre Vieja Lava Richtung Tal, 160 Häuser sind bereits verloren. Mittlerweile brach zudem ein weiterer Riss am Vulkan auf.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Anders als im Nachbarland Neuseeland seien Beben in Australien sehr selten. Laut dem US Geological Service(USGS) war dies erst das achte Erdbeben in der Region mit einer Stärke von über 5,0 seit 1973.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.