Sie sind hier:

Finale in Rotterdam trotz Corona - Jendrik vertritt Deutschland beim ESC

Datum:

Trotz Corona gibt es im Mai einen Eurovision Song Contest - mit weniger Publikum und mit einem Teilnehmer aus Hamburg: Der 26-jährige Jendrik singt für Deutschland. Mit Ukulele.

Eurovision-Song-Contest-Teilnehmer Jendrik Sigwart, am 13.01.2021.
Jendrik Sigwart aus Hamburg vertritt Deutschland beim ESC 2021.
Quelle: dpa

Noch ist nicht ganz klar, wie genau der Eurovision Song Contest in diesem Jahr ablaufen wird. Ob die Künstler aus 26 Ländern am 22. Mai wirklich auf der Bühne in Rotterdam stehen werden. Oder ob sie aufgrund der Corona-Pandemie lediglich per Video aus ihren jeweiligen Ländern zugeschaltet werden.

Fröhlicher Song auf der Ukulele geplant

Aber eines steht fest: Der ESC wird stattfinden und der 26-jährige Musicalsänger Jendrik aus Hamburg vertritt Deutschland. Das hat der NDR am Samstag bekannt gegeben. Sein Song ist zwar noch nicht veröffentlicht. Als wahrscheinlich gilt aber, dass Jendrik einen fröhlichen Song singen wird und dass dabei auch sein Lieblingsinstrument Ukulele eine Rolle spielen wird.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf seinen Instagram- und TikTok-Accounts veröffentlicht Jendrik bereits seit Wochen kurze Clips, in denen er ein Video für den Eurovision Song Contest dreht. Dabei schneidet er sich unter anderem selbst die Haare und tanzt vor etwa einem Dutzend Waschmaschinen. Seinen selbstgeschriebenen Song hat der NDR intern ausgewählt. Wie bereits im Vorjahr, als die Wahl auf den Sänger Ben Dolic ("Violent Thing") fiel, wird es 2021 also ebenfalls keinen Vorentscheid geben.

Wie der ESC 2021 stattfinden könnte

Der Eurovision Song Contest war im vergangenen Jahr Corona-bedingt abgesagt worden, obwohl bereits alle Teilnehmer ihre Vertreter ausgewählt hatten. Damals zählten Island, Litauen und die Schweiz zu den Favoriten. Diese drei Länder schicken - anders als Deutschland - dieselben Künstler 2021 noch einmal ins Rennen. Allerdings dürfen sie nicht mit den Songs von 2020 auftreten. Alle müssen neue Songs schreiben.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Deutschland ist als eines der großen Länder für das Finale am 22. Mai gesetzt. Die meisten anderen Länder müssen sich in zwei Halbfinals am 18. und 20. Mai erst für das Finale qualifizieren. Die Shows werden wegen Corona in diesem Jahr ohne oder nur mit wenig Publikum stattfinden, bereits gekaufte Tickets können zurückgegeben werden. Bisher ist geplant, dass die Künstlerinnen und Künstler in Rotterdam auftreten dürfen - unter Einhaltung von Hygieneregeln.

Deutschland beim ESC

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.