ZDFheute

ESC fällt wegen Corona aus

Sie sind hier:

Eurovision Song Contest - ESC fällt wegen Corona aus

Datum:

Der ESC ist der wichtigste europäische Gesangswettbewerb. Doch auch er wird nicht von den Auswirkungen der Coronavirus-Krise verschont. Nun wurde komplett gestrichen.

Der ESC sollte in Rotterdam stattfinden. Archivbild
Der ESC sollte in Rotterdam stattfinden. Archivbild
Quelle: Koen Van Weel/ANP/dpa

Wegen der Coronavirus-Pandemie ist nun auch der Eurovision Song Contest (ESC) abgesagt worden. Das ESC-Finale, das am 16. Mai in Rotterdam stattfinden sollte, müsse abgesagt werden, teilten die Veranstalter mit. Die Niederlande sind Gastgeber, weil im vergangenen Jahr der niederländische Sänger Duncan Laurence gewonnen hatte. Für Deutschland sollte in diesem Jahr der 22-jährige Ben Dolic antreten. Die Europäische Rundfunkunion (EBU) teilte mit:

ESC wegen "Ungewissheit" abgesagt

Grund dafür seien die "Ungewissheit", die die Ausbreitung des Coronavirus in ganz Europa mit sich gebracht habe - und die von den Staaten, in denen der Gesangswettbewerb ausgestrahlt worden wäre, verhängten Einschränkungen. Im Mittelpunkt der "schwierigen Entscheidung" habe die Gesundheit der betroffenen Künstler, Mitarbeiter, Fans und Zuschauer gestanden, hieß es weiter.

Mit großem Bedauern müssen wir die Absage des Eurovision Song Contest in Rotterdam bekanntgeben.

Die Veranstalter hoben hervor, dass der ESC seit seiner Gründung 1956 jedes Jahr vor Publikum stattgefunden habe. "Wir sind sehr stolz auf den Eurovision Song Contest, der seit 64 Jahren die Menschen in ganz Europa vereint", erklärte ESC-Chef Jon Ola Sand. "Und wir sind zutiefst enttäuscht über diese Situation." Gemeinsam mit ihren Partnern werde die EBU prüfen, ob es möglich sein werde, den ESC im kommenden Jahr in Rotterdam stattfinden zu lassen.

Ben Dolic sollte für Deutschland singen

Als deutscher Beitrag beim ESC hatte sich im Auswahlverfahren des Norddeutschen Rundfunks (NDR) Ende Februar der 22-jährige Wahlberliner Ben Dolic durchgesetzt. Der gebürtige Slowene war bereits 2016 in seinem Heimatland beim ESC-Vorentscheid angetreten. In Berlin lebt er erst seit Anfang des Jahres. Bei der Aufzeichnung der Sendung "Unser Lied für Rotterdam" im NDR Ende Februar hatte Dolic gesagt, es sei immer sein "Traum" gewesen, einmal beim ESC anzutreten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.