Sie sind hier:

Fast zwei Dutzend Todesopfer - Corona-Fälle in Türkei steigen

Datum:

Die Türkei hat bereits zahlreiche Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus erlassen. Trotzdem steigen die bestätigten Infektionen - und die Zahl der Toten.

Ein Mitarbeiter der Stadt desinfiziert Bänke in Istanbul.
Ein Mitarbeiter der Stadt desinfiziert Bänke in Istanbul.
Quelle: Emrah Gurel/AP/dpa

Die Zahl der Coronavirus-Fälle in der Türkei ist erneut sprunghaft gestiegen. Innerhalb von 24 Stunden stieg die Zahl der positiv Getesteten um 277 auf 947, wie Gesundheitsminister Fahrettin Koca auf Twitter mitteilte. Zwölf Menschen starben an einem Tag an Covid-19, damit erhöhte sich die Zahl der Todesopfer auf 21. Es handele sich um alte Menschen, so Koca, ohne Details zu nennen.

Die Türkische Ärztevereinigung (TTB) kritisierte, dass zu wenig Corona-Tests durchgeführt werden und geht davon aus, dass die Dunkelziffer hoch ist.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.