ZDFheute

Ausnahmezustand in Finnland

Sie sind hier:

Schulen schließen wegen Corona - Ausnahmezustand in Finnland

Datum:

In Finnland waren am Montagnachmittag nach Angaben des finnischen Gesundheitsinstituts 272 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Nun wird der Ausnahmezustand ausgerufen.

Die finnische Justizministerin Anna-Maja Henriksson. Archivbild
Die finnische Justizministerin Anna-Maja Henriksson. Archivbild
Quelle: Emmi Korhonen/Lehtikuva/dpa

Nach Dänemark und Norwegen schließt nun auch Finnland ab Mittwoch seine Schulen und Universitäten. Das gab die finnische Justizministerin Anna-Maja Henriksson bekannt. Die Kindergärten sollten allerdings offen bleiben.

Bis zum 13. April herrsche Ausnahmezustand, hieß es. Die Regierung bereite sich darauf vor, die Grenzen teilweise zu schließen. Finnen im Ausland wurden aufgerufen, nach Hause zu reisen. Alle Kultur- und Sportveranstaltungen würden abgesagt. Versammlungen mit mehr als zehn Personen seien nicht mehr erlaubt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.