Sie sind hier:

Flugzeug in Russland - Tote und Verletzte bei Absturz

Datum:

In Russland stürzt erneut ein Passagierflugzeug ab. Dabei gibt es Tote und Verletzte - und viele Unklarheiten.

Bei einem Flugzeugabsturz in Russland sind mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Das Flugzeug war mit mehr als 20 Insassen kurz nach dem Start abgestürzt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Ein Flugzeug mit mehr als 20 Menschen an Bord ist in der russischen Teilrepublik Tatarstan abgestürzt. Laut Zivilschutzministerium starben mindestens elf Menschen. Die Behörde bestätigte der Agentur Interfax den Absturz des Transportflugzeugs des Typs L-410 bei der Stadt Menselinsk. Mehrere Menschen sollen den Absturz überlebt haben - mit schweren Verletzungen.

Unbestätigten Berichten zufolge starben insgesamt 16 Menschen. Unklar war auch, wie viele Menschen genau in der Maschine waren.

Präsident von Tatarstan spricht Beileid aus

Der Präsident Tatarstans, Rustam Minnichanow, sprach den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus. Nach Angaben seiner Pressestelle flog er zu der Unglücksstelle.

Als Absturzursache wurde eine Überladung des Flugzeugs oder technisches Versagen vermutet, weshalb der Pilot eine Notlandung versucht habe. Die Absturzstelle liegt 290 Kilometer östlich der Republikhauptstadt Kasan.

In Russland sind in diesem Jahr bei mehreren Unglücken in der Luftfahrt bereits Dutzende Menschen gestorben. Gründe sind oft Verstöße gegen die Sicherheitsvorschriften, veraltete Technik oder menschliches Versagen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.