Sie sind hier:

Fossil-Fund in Stausee - Britische Forscher entdecken Ichthyosaurier

Datum:

Forscher haben in Großbritannien ein zehn Meter langes Ichthyosaurier-Fossil freigelegt. Der Fund sei eine "höchst bedeutsame Entdeckung".

Großbritannien: Ichthyosaurier-Skelett wurde im Rutland Nature Reserve entdeckt.
Das Ichthyosaurier-Skelett wurde im Rutland Nature Reserve entdeckt.
Quelle: dpa

Zehn Meter ist es lang und allein der Schädel wiegt eine Tonne - das sind die Maße eines Ichthyosaurier-Fossils, das britische Forscher in einem Stausee in den East Midlands gefunden haben.

Es handle sich um das größte und vollständigste Fossil seiner Art, das je in Großbritannien entdeckt wurde, meldete die britische Nachrichtenagentur PA.

Ichthyosaurier circa 18 Millionen Jahre alt

Der bei einer routinemäßigen Leerung eines Teils des Stausees Rutland Water entdeckte Ichthyosaurier ist demnach etwa 180 Millionen Jahre alt.

Es ist eine höchst bedeutsame Entdeckung, sowohl national als auch international, aber auch von größter Bedeutung für die Menschen von Rutland und dem umliegenden Gebiet.
Mark Evans, British Antarctic Survey

Ichthyosaurier-Fossilien, bei denen es sich um im Meer lebende Reptilien handelte, wurden in England bereits Anfang des 19. Jahrhunderts von der Paläontologie-Pionierin Mary Anning an der Küste der Grafschaft Dorset entdeckt.

Dinosaurier herrschten über unseren Planeten, bis ihnen ein Asteroideneinschlag vor etwa 65 Millionen Jahren ein jähes Ende bereitete. Der amerikanische Paläontologe Tom E. Williamson klärt über die Hintergründe der Katastrophe auf.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.