Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Mord im dunklen Einkaufszentrum

Datum:

Es ist eine brutale Tat, bei der es kaum brauchbare Hinweise gibt: Ein Zeitungsausträger findet die Leiche der 16-jährigen Beatrix in einem Einkaufszentrum in Frankfurt am Main.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
8 min
Datum:

Im Dezember 1981 liegt die 16-jährige Beatrix Scheible tot vor einem Aufzug im Nordwestzentrum Frankfurt: vergewaltigt und anschließend ermordet. Das Mädchen, von ihren Freunden liebevoll Trixi genannt, wurde erstochen - mit einem Messer mitten ins Herz.

Noch bevor die Leiche gefunden wird, geht bei der Polizei in der Mordnacht ein Notruf ein. Eine männliche Stimme berichtet von einer schwer verletzten Frau, die im Nordwestzentrum liege. Der Anruf kommt aus einer Telefonzelle.

Foto aus der Polizeiakte zeigt den rechten Schuh des Opfers am Tatort.
Die Ermittler fotografieren am Tatort jedes Detail. Unter anderem auch an den Schuhen des Opfers werden Spuren gesichert.

Die Beamten gehen dem sofort nach, suchen nach der Frau. Erfolglos. Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand weiß: Der Anruf kam von Trixis Mörder. Bei den Ermittlungen konzentrieren sich die Polizisten zunächst auf Ereignisse in der Tatnacht.

Foto aus der Polizeiakte - Übersichtsaufnahme des Tatorts, das Nordwestzentrum in Frankfurt am Main im Dezember 1981
In diesem Frankfurter Einkaufszentrum spielte sich die Tat im Dezember 1981 ab.

Disco-Besuch kurz vor der Tat

Trixi kam zum Tatzeitpunkt offenbar aus der Disco "Epos Drive", wo sie mit ihren Freunden zum Tanzen war. Dann wollen einige von ihnen weiter, in ein Lokal in der Frankfurter Innenstadt. Trixi schließt sich ihnen an. Sie laufen zur nächsten U-Bahnstation "Zeilweg". Hier steigt die Gruppe gegen 23:15 Uhr in die U1 Richtung Nordwestzentrum.

Trixi hat sich dann wegen der fortgeschrittenen Zeit doch dazu entschieden, am Nordwestzentrum auszusteigen und alleine durch das Einkaufszentrum nach Hause zu gehen.
Siegfried Manoch, Mord-Ermittler Polizei Frankfurt

Kurz vor dem Ausgang trifft Trixi in einem dunklen Gang in der Nähe einer Treppe ihren Mörder. Kann Ermittler Manoch ihn überführen?

Die Auflösung des Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.