Durch Klimawandel: In Frankreich wird es nochmal heiß

    Herbst-Hitze durch Klimawandel:In Frankreich wird's nochmal heiß

    |

    Bis zu dreißig Grad werden in Frankreich zum Wochenende erwartet. Auch in Spanien wird es nochmal heiß. Grund für diese Hitzewellen ist der Klimawandel.

    Autos fahren vor dem Arc de Triomphe während die Sonne untergeht.
    In Frankreich wird es nochmal sommerlich.
    Quelle: dpa

    In Frankreich werden nach mehreren milden Oktoberwochen Temperaturen von bis zu 30 Grad erwartet. Im Südwesten des Landes könne es zum Wochenende 27 bis 30 Grad warm werden, berichtete der Wetterdienst Météo France am Donnerstag. An der Grenze zu Spanien könnten die Werte sogar über 30 Grad klettern.
    War der vergangene Monat kälter oder wärmer als früher?
    ZDFheute Infografik
    Ein Klick für den Datenschutz
    Für die Darstellung von ZDFheute Infografiken nutzen wir die Software von Datawrapper. Erst wenn Sie hier klicken, werden die Grafiken nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Datawrapper übertragen. Über den Datenschutz von Datawrapper können Sie sich auf der Seite des Anbieters informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Meine News“ jederzeit widerrufen.
    Milde Luft von den Kanaren und der iberischen Halbinsel sorge für Temperaturen, die vier bis fünf Grad über den jahreszeitüblichen Zahlen liegen. In den vergangenen Tagen seien an etlichen Orten Temperaturrekorde gebrochen worden.
    Wie der Wetterdienst betonte, komme es auch vor dem Hintergrund eines sichtbaren Klimawandels zu der Warmwetterepisode. Hitzewellen würden nicht nur häufiger und intensiver, sondern sie träten auch früher und später ein, so wie in dieser Woche.

    ZDFheute-KlimaRadar
    :Daten zum Klimawandel im Überblick

    Wie hat sich das Klima bereits verändert? Wie viel CO2 haben die Länder seit 1990 eingespart? Die wichtigsten Zahlen im KlimaRadar von ZDFheute.
    von Moritz Zajonz
    Fünf Icons mit Fabrikschlot, Blitz, Thermometer vor Deutschland und Weltkarte, und einem Haus über Wellen. Im Hintergrund ein Braunkohlekraftwerk.
    Grafiken
    Quelle: dpa

    Weitere aktuelle Nachrichten: