ZDFheute

Neuseeland verhängt Ausgangssperre

Sie sind hier:

Für vier Wochen - Neuseeland verhängt Ausgangssperre

Datum:

In Neuseeland spitzt sich die Corona-Krise zu. Die Premierministerin kündigt eine Ausgangssperre an.

Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland.
Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland.
Quelle: David Rowland/AAP/dpa/Archivbild

Auch Neuseeland verhängt zur Eindämmung des Coronavirus eine Ausgangssperre. Ab Mittwoch und für rund vier Wochen müssten die Menschen zu Hause bleiben und dürften nur für unbedingt notwendige Besorgungen nach draußen, sagte Premierministerin Jacinda Ardern.

"Ich unterschätze nicht, worum ich die Neuseeländer hier bitte", sagte Ardern. Aber potenziell könnten durch eine solche Maßnahme Tausende Menschen gerettet werden. In Neuseeland gab es Stand Montag 102 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.