Sie sind hier:

Freuen ja, überkochen nein - Die neuen Spielregeln beim Public Viewing

Datum:

Auch in Deutschlands Biergärten und Gaststätten herrscht EM-Fieber. Aber: Einander in die Arme fallen ist diesmal nicht erlaubt. So sieht Corona-konformes Public Viewing aus.

 Fußballfans verfolgen das Spiel Deutschland gegen Frankreich auf den Bildschirmen bei einem Public Viewing in Hamburg am 16.06.2021
Emotionen sind auch bei dieser EM erlaubt, in Biergärten und Co. allerdings nur gemäßigt und mit ausreichend Abstand.
Quelle: dpa/Bodo Marks

Es sieht alles aus wie früher, im Biergarten am Aachener Weiher in Köln: Bunte Fähnchen bewegen sich im Wind, zwischen den Bierbänken stehen in regelmäßigen Abständen Bildschirme auf Stativen, auf dem Dach des Biergartens ist eine große Deutschland-Flagge drapiert.

Dann, auf den zweiten Blick, fallen die Abstände auf: Die Biertische sind weiter auseinandergerückt als sonst, Schilder erinnern bei Aufstehen an die Maskenpflicht, und ein großer blickdichter Zaun fällt ins Auge, der den Biergarten umgibt.

Public Viewing: Ja - aber mit Regeln

Der Wirt des Biergartens, Josef Rayes, erklärt:

Wir mussten den Zaun aufstellen, damit man von draußen nicht reinschauen kann und sich keine Menschenansammlungen bilden.
Josef Rayes, Wirt

Auch die Monitore haben er und seine Mitarbeiter so positioniert, dass man nur von drinnen etwas sehen kann, nicht von außerhalb.

Es ist der Versuch, Public Viewing und Corona-Regeln zu vereinen. Dieses Jahr laden fast ausschließlich Biergärten und Kneipen zum gemeinsamen EM-Schauen ein. Großveranstaltungen wie etwa vor dem Brandenburger Tor in Berlin mit tausenden Menschen fallen landauf, landab aus.

Der amtierende Europameister wird kein leichter Gegner.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

"Wir sind sehr froh, dass wir überhaupt wieder was machen dürfen", sagt Josef Rayes. "Noch vor ein paar Wochen hätte ich nicht damit gerechnet." Statt 900 Gästen wie sonst kann er dieses Jahr nur zwischen 300 und 400 unterbringen - Hauptsache, das Geschäft läuft überhaupt wieder, sagt der Wirt.

Ordnungsamt und Polizei kontrollieren Biergärten und Gaststätten

Das Kölner Ordnungsamt überprüft die Einhaltung der Regeln mit Augenmaß. "Die Wirte sollen wieder ihr Geschäft machen können", sagt der Leiter des Ordnungsamts Wolfgang Büscher.

Wir kontrollieren gemeinsam mit der Polizei vor allem die bekannten Hotspots. Ich denke, es wird funktionieren.
Wolfgang Büscher, Leiter Ordnungsamt Köln

Das Schwierigste dabei: die Regeln im Kopf behalten, wenn gleichzeitig die Emotionen hochkochen.

Dienstagabend, beim ersten Spiel der deutschen Mannschaft, im Biergarten am Aachener Weiher: Hunderte Fans sind gekommen, die Stimmung ist gut bis ausgelassen. "Endlich ist die Durststrecke vorbei", sagt ein junger Mann. "Nach so vielen Monaten alleine zu Hause musste ich hierhin", sagt ein anderer.

Fußball-EM, Gruppe F: Marvin Comppers DFB-Aufstellung für Portugal-Spiel

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Spagat zwischen Emotionen beim Fußball und Abstandsregeln

Schon vor dem Anpfiff, als die Nationalhymnen ertönen, haben Josef Rayes und seine Mitarbeiter alle Hände voll zu tun. Französische Fans sind aufgesprungen, "Allez les Bleus!", jubeln sie ihrem Team zu. "Steht auf, wenn ihr Deutsche seid!", tönt es anschließend - doch genau das soll eben nicht passieren.

Aufstehen darf nur, wer zum Ausschank oder zur Toilette möchte - und zwar mit Maske. Sonst gilt: am Tisch sitzenbleiben. So lautet nun mal die Spielregel beim Public Viewing im Biergarten.

Josef Rayes läuft zum französischen Pulk, wedelt beschwichtigend mit den Armen und bedeutet den Fans, sich wieder zu setzen. Als dann nach 20 Minuten Mats Hummels' Eigentor fällt, wieder das gleiche: Die französischen Fans springen auf, liegen sich in den Armen.

Fußball-EM 2020 - Portugal - Deutschland 

Die deutsche Nationalmannschaft ist bei der Fußball-EM angekommen. Beim 4:2-Sieg über Portugal überzeugte vor allem die Offensive.

Videolänge
4 min

Bei ausuferndem Torjubel geht der Bildschirm aus

Josef Rayes und ein paar Security-Mitarbeiter sind Sekunden später zur Stelle und sorgen dafür, dass die Menschen bald wieder sitzen.

Die Menschen sollen sich freuen und ihre Freude ausleben können. Aber gleichzeitig dürfen sie nicht die Sicherheit der anderen gefährden.
Josef Rayes, Wirt

Ein Spagat, der an diesem Abend gelingt, gelingen muss. Einmal schalten zwei Mitarbeiter kurz einen Fernseher aus, als es ihnen zu bunt wird. Als die Leute wieder sitzen, schalten sie wieder ein.

Als das Spiel vorbei ist, beginnen an den Tischen die Analysen. "Ein Stoßstürmer fehlt, der vorne die Tore reinmacht", kritisiert ein junger Zuschauer. "Deutschland rockt das noch, die rocken das!", ruft eine junge Frau. "Tolle Stimmung!", freut sich Josef Rayes. Es ist immer noch warm, als der Biergarten sich langsam leert und die Leute nach Hause gehen. Die meisten sehen glücklich aus - trotz des 0:1.

UEFA Euro 2020

UEFA EURO 2020 - Alles zur Fußball-EM 2020 

Der Spielplan, Zusammenfassungen, exklusive Livestreams, alle Highlights, Infos rund um das DFB-Team und vieles mehr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.