Sie sind hier:

Tierquälerei : Verein bestraft Fußballprofi Zouma

Datum:

Der West Ham United-Star Kurt Zouma hat seine Katze misshandelt, wie auf einem Video zu sehen ist. Das hat jetzt finanzielle Konsequenzen für ihn. Und auch die Fans sind sauer.

Kurt Zouma am 08.02.2022 in London
Nach der Misshandlung seiner Katze muss Fußballprofi Zouma nun die Konsequenzen von Verein und Fans tragen.
Quelle: Reuters

Der französische Fußballprofi Kurt Zouma ist von seinem Verein West Ham United bestraft worden, nachdem ein Video im Internet für große Empörung gesorgt hatte, in dem der 27-Jährige vor den Augen eines Kindes eine Katze misshandelt.

Die britische Tierschutzorganisation RSPCA hat seine Katzen vorerst in ihre Obhut genommen. Das gab die RSPCA (Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals) am Mittwoch auf Twitter bekannt.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Tritte und Schläge ins Gesicht der Katze

In dem Video war zu sehen, wie der französische Abwehrspieler die Katze wie einen Fußball tritt und mit Schuhen bewirft. Obendrein schlägt er das Tier mit der flachen Hand heftig ins Gesicht. Im Hintergrund ist Gelächter zu hören.

Videos von Petfluencern und Petfluencerinnen wirken auf den ersten Blick süß. Aber es lässt sich vermuten, dass es den Tieren dabei oft nicht gut geht.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Die RSPCA hatte berichtet, dass wegen des Videos zahlreiche Beschwerden bei ihr eingegangen seien. Auch die Polizei hat sich mittlerweile eingeschaltet.

Zouma hatte sich am Dienstag für sein Verhalten entschuldigt.

Es gibt keine Rechtfertigung für mein Verhalten, das ich ernsthaft bereue.
Kurt Zouma

Er versicherte, den beiden Katzen in seinem Haushalt gehe es gut. West Ham teilte am Mittwoch mit, Zouma und der Verein kooperierten in vollem Umfang bei den Ermittlungen.

Verein belegt Zouma mit Geldstrafe

Auch Zoumas Verein verurteilte die Misshandlung der Katze. Die Angelegenheit werde "intern" aufgearbeitet, aber der Klub werde "Grausamkeit gegen Tiere auf keinen Fall tolerieren", erklärte West Ham United.

Der Spieler sei vereinsintern zur höchstmöglichen Geldstrafe verurteilt worden, die er sofort akzeptiert habe. Die genaue Summe nannte West Ham nicht. Mehrere britische Medien berichteten von umgerechnet knapp 300.000 Euro.

Das Geld werde auf Zoumas Wunsch an Tierschutzorganisationen gespendet. Das Verhalten des Verteidigers verurteilte der Verein erneut scharf.

Zoumas Ausrüster Adidas beendete die Zusammenarbeit mit ihm. Der Sportartikelhersteller teilte am Mitwochabend mit, Zouma sei nicht länger Vertragspartner.

Zouma trotz Skandal auf dem Platz

Auch die Fans von West Ham United nahmen dem Fußballer das Video übel. Während des Premier-League-Spiels der Hammers am Dienstagabend gegen den FC Watford (1:0) wurde Zouma bei jedem Ballkontakt lautstark ausgebuht.

"So fühlt sich deine Katze", riefen die Anhänger des FC Watford, als der französische Nationalspieler nach einem harten Tackling zu Boden ging.

Trainer David Moyes rechtfertige die Aufstellung Zoumas später mit sportlichen Gründen. "Ich weiß, was die Leute empfinden", sagte er, "aber ich bin hier auch der Fußballtrainer."

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.