ZDFheute

Wohnhaus bei Moskau stürzt ein

Sie sind hier:

Toter nach Gasexplosion - Wohnhaus bei Moskau stürzt ein

Datum:

Nach einer Gasexplosion stürzt in der russischen Stadt Orechowo-Sujewo ein Wohnhaus ein. Mindestens ein Mensch stirbt.

Russische Flagge
Russische Flagge
Quelle: Uwe Zucchi/dpa/Archivbild

Nahe der russischen Hauptstadt Moskau ist ein mehrstöckiges Wohnhaus bei einer Gasexplosion eingestürzt. Dabei sei ein Bewohner gestorben und mindestens vier weitere Menschen seien verletzt worden, meldete die russische Agentur Ria Nowosti.

Die Einsatzkräfte retteten demnach mehrere Bewohner, die unter den Trümmern begraben wurden. Rund 200 Menschen wurden unverletzt in Sicherheit gebracht. Die Explosion ereignete sich in der Stadt Orechowo-Sujewo, rund 95 Kilometer östlich von Moskau.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.