ZDFheute

Steiniger Mittelgebirgsbach ausgezeichnet

Sie sind hier:

Gewässertyp des Jahres 2020 - Steiniger Mittelgebirgsbach ausgezeichnet

Datum:

Zum Internationalen Weltwassertag kürt das Umweltbundesamt den Gewässertyp des Jahres. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an den steinigen, kalkhaltigen Mittelgebirgsbach.

Mittelgebirgsbach mit Steinen im Bachbett im Westerwald
Ein Mittelgebirgsbach
Quelle: picture alliance/imageBROKER

Der steinige, kalkhaltige Mittelgebirgsbach ist der Gewässertyp des Jahres 2020. Das teilte das Umweltbundesamt (UBA) mit.

Nur acht Prozent sind in gutem Zustand

Solche Bäche gebe es vor allem in den Kalksteingebieten der Mittelgebirge, zum Beispiel in der Schwäbischen und Fränkischen Alb.

Einen guten ökologischen Zustand erreichten derzeit nur acht Prozent. Spürbare Verbesserungen seien nur zu erzielen, wenn diesem Gewässertyp wie allen Bächen und Flüssen mehr Raum zur freien Entfaltung zugestanden werde, so die Behörde.
Zudem sollten weniger Stickstoff und Phosphat in diese Bäche gelangen.

Die steinigen Mittelgebirgsbäche führen oft nur nach Regenfällen oder nach der Schneeschmelze Wasser, wie das Umweltbundesamt mitteilte. Klimatische Veränderungen der Niederschlagsmenge oder der Verdunstung könnten der Wasserführung daher besonders stark zusetzen.

Nutzung des Umfelds gefährdet die Bäche

Elritze, Eurasische Elritze, Pfrille (Phoxinus phoxinus), Weibchen, Deutschland minnow, Eurasian minnow (Phoxinus phoxinus), female, Germany BLWS419056 Copyright: xblickwinkel/A.xHartlx

Minnow Eurasian Minnow Pfrille Phoxinus Phoxinus Females Germany Minnow EURASIAN Minnow Phoxinus Phoxinus Female Germany  Copyright xblickwinkel a xHartlx
Quelle: imago stock&people

Typische Lebewesen dieses Gewässertyps seien die Elritze, die Masken-Köcherfliege, der Feuersalamander, gemeines Quellmoos und Blaualgen. Wimmelndes Leben sei aber in diesen Bächen selten geworden, heißt es.

Nährstoffe aus angrenzenden Flächen sorgten für übermäßiges Pflanzenwachstum und geringe Sauerstoffgehalte.

Feuersalamander groß im Bild
Quelle: Martin Schutt / dpa

Mit einer intensiven, großmaschinellen Nutzung des Gewässerumfelds gehe die Begradigung des Bachlaufs und oft die Abholzung der Ufergehölze einher.

Das Umweltbundesamt kürt den Gewässertyp des Jahres zum Internationalen Weltwassertag am Sonntag, den die Unesco 1992 ins Leben gerufen hat. Der diesjährige Weltwassertag am Sonntag ist dem Thema "Wasser und Klimawandel" gewidmet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.