ZDFheute

Die drei Toten im Kleingarten

Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Die drei Toten im Kleingarten

Datum:

September 2008, ein spätsommerlicher Nachmittag in Gifhorn: Ein Kleingartenbesitzer macht einen schrecklichen Fund. In einer Einbuchtung am Weg liegen drei Leichen.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
10 min
Datum:

Bei den Toten handelt es sich um ein Ehepaar und seinen erwachsenen Sohn. Die Opfer besitzen in der Kleingartensiedlung ein Grundstück. Ermittler Jürgen Schmidt wird zum Tatort gerufen.

In der Zwischenzeit werden die drei Leichen in die Gerichtsmedizin Hannover gebracht. Noch in der darauffolgenden Nacht werden sie obduziert.

Obduktion der Leichen soll Hinweise liefern

Kommissar Schmidt fragt sich: Was könnte das Motiv für eine solche Tat sein? Die Beamten ziehen einen Raubmord ins Kalkül, schließen aber auch nicht aus, dass sich Leute im Garten widerrechtlich aufgehalten haben und es zu Übergriffen gekommen ist.

Das heißt, die Ermittlungen unmittelbar nach Auffinden der Leichen gingen in viele Richtungen.
Jürgen Schmidt, Ermittler

Bei den weiteren Ermittlungen wird Kommissar Schmidt auf eine Akte aufmerksam, in der es um zahlreiche Streitigkeiten unter den Kleingärtnern geht. Kann hier ein Motiv für die Tat gefunden werden? Die Auflösung dieses Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Die drei Toten im Kleingarten - klicken Sie sich durch die Ermittlungsakte:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.