Sie sind hier:

Glücksatlas 2021 - Deutsche unzufrieden wie noch nie

Datum:

Die Pandemie drückt offenbar aufs Gemüt: Die Lebenszufriedenheit der Deutschen sinkt laut dem neuesten "Glücksatlas" - auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Erhebung.

Ein zweijähriges Kind klettert im Wohnzimmer auf ein Spielgerät, während seine Mutter an einem Laptop arbeitet
Home-Office mit Kind (Archivfoto)

Die Pandemie hat die Lebenszufriedenheit der Deutschen einer Umfrage zufolge auf einen historischen Tiefstand gedrückt. Im neuen "Glücksatlas" wird das deutsche "Glücksniveau" im Jahr 2021 nur noch mit 6,58 Punkten angegeben. Das ist noch weniger als im Jahr zuvor (6,74 Punkte) - und der niedrigste Stand seit Beginn der Erhebung 1984.

Der bisherige Tiefstwert war 2004 erreicht worden (6,65 Punkte), in Zeiten hoher Arbeitslosenzahlen. 2019, also vor Corona, hatten die Deutschen ihre Lebenszufriedenheit im Schnitt noch mit 7,14 Punkten angegeben. Das war damals Rekordniveau.

Lebenszufriedenheit der Deutschen hängt mit Pandemie zusammen

Die deutsche Zufriedenheit und die Pandemie sind der Untersuchung zufolge verknüpft. In der Studie im Auftrag der Deutschen Post, die auf einer repräsentativen Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach basiert, heißt es:

Je höher die Infektionszahlen und je strikter die Maßnahmen, desto niedriger das Glücksniveau
Institut für Demoskopie Allensbach

Der diesjährige "Glücksatlas" zeigt:

  • Die Zufriedenheit nahm mit der eigenen Freizeitgestaltung ab. Sie stürzte auf 5,0 Punkte - vor der Pandemie lag sie noch bei 7,21 Punkten.
  • In den Berufsgruppen gab es auch unter Corona-Bedingungen Unterschiede: Die Glücklichsten in der Pandemie blieben Beamte mit 7,02 Punkten. 
  • Männer sind zufriedener als Frauen: Frauen waren mit 6,56 Punkten in der Corona-Krise unzufriedener mit ihrem Leben als Männer (6,72 Punkte).
  • Die Zufriedenheit des Familienlebens sank ebenfalls: Wiederholte Schließungen an Schulen und Kindertagesstätten stellten für Familien eine Belastung dar, so die Autoren. So ist es um 0,8 Punkte gesunken.

Es gibt viele Definitionen von Glück. Um es zu verstehen, ist es hilfreich, sich das Gegenteil, also das Unglück, anzusehen. Gert Scobel weiß: Glück kann gelernt werden.

Beitragslänge:
8 min
Datum:

Glücksgefühl in West- und Ostdeutschland ähnlich

Auffällig ist, dass sich West- und Ostdeutschland in Sachen Glück - oder, je nach Betrachtung: Unglück - angleichen. Für den Westen gibt der "Glücksatlas" eine Lebenszufriedenheit von 6,61 Punkten an, für den Osten 6,51 Punkte. Während das für Westdeutsche ein Allzeittief sei, bedeute es für Ostdeutsche einen Rückfall nur auf das Niveau von 2008.

Die glücklisten Deutschen verortet der "Glücksatlas" 2021 sowohl in einem west- als auch in einem ostdeutschen Bundesland: in Schleswig-Holstein und in Sachsen-Anhalt (beide 6,78 Punkte). Das Land im Norden gilt traditionell als Hort der Glücklichen und war schon zuvor Spitzenreiter, Sachsen-Anhalt klettert weit nach oben - vor der Pandemie lag es noch auf Platz 13.

Was Glücksgefühle auslöst, ist von Mensch zu Mensch verschieden: Das kann Ausdauersport ebenso sein wie Entspannungsübungen.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Impfung als "Gamechanger"

Ein besonderes Augenmerk legt die Untersuchung auf die Impfung gegen das Coronavirus. Der "Glücksatlas" bezeichnet sie als "Gamechanger": Sie löse bei Geimpften einen "deutlichen Glücksschub" aus und hebe die Lebenszufriedenheit im Schnitt um 0,52 Punkte, die gefühlte Belastung aufgrund der Corona-Krise sinke.

Bei Impfunwilligen sei es dagegen umgekehrt. "Wer nicht geimpft werden möchte, ist mit seinem Leben um 0,62 Punkte unglücklicher als der Durchschnitt der Bevölkerung."

Schon letztes Jahr ist die Lebenszufriedenheit der Deutschen gesunken. Mehr dazu hier:

Illustration: Nachdenklicher Mann lehnt an der Wand

Glücksatlas 2020 - Lebenszufriedenheit schon 2020 gesunken 

"Die Lebenszufriedenheit in Deutschland befindet sich auf einem Allzeithoch" - so lautete die Schlagzeile vor einem Jahr. Doch dann kam die Corona-Krise.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.