ZDFheute

Baubehörde: Grünes Licht für BER-Eröffnung

Sie sind hier:

Pannenflughafen - Baubehörde: Grünes Licht für BER-Eröffnung

Datum:

Die geplante Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER im Oktober rückt ein großes Stück näher. Die zuständige Baubehörde hat das Hauptterminal zur Nutzung freigegeben.

Archiv, Brandenburg, Schönefeld: Blick in das Hauptterminalgebäude des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER).
Das Hauptterminalgebäude des Hauptstadtflughafens erhält die Nutzungsfreigabe von den Baubehörden.
Quelle: DPA

Für den neuen Hauptstadtflughafen BER hat die zuständige Baubehörde die Nutzungsfreigabe erteilt. Das teilt der zuständige Landkreis Dahme-Spreewald mit. Damit ist die Inbetriebnahme des Flughafens in Schönefeld bauordnungsbehördlich gesichert.

Die untere Bauaufsichtsbehörde bestätige die Fertigstellung des Terminals 1, hieß es in einer Erklärung, die am Abend veröffentlicht werden sollte. Einer Nutzung als Fluggastterminal stehe bauordnungsrechtlich nichts mehr im Wege.

Inbetriebnahme im Oktober 2020 geplant

Der BER sollte eigentlich schon im Herbst 2011 in Betrieb gehen. Wegen Planungsfehlern, Baumängeln und Technikproblemen platzten jedoch sechs Eröffnungstermine. Die größten Probleme machte der Brandschutz.

Mit neun Jahren Verspätung soll der Hauptstadtflughafen BER Ende Oktober 2020 eröffnen. Der Termin war wegen schwerer Baumängel immer wieder verschoben worden.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Vergangene Woche stellte jedoch der Tüv die letzten Prüfbescheinigungen aus. Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup erklärte daraufhin, der BER-Start sei noch nie so sicher gewesen wie jetzt. "Bei der Inbetriebnahme im Oktober 2020 sehen wir keine Risiken."

Einbruch von Passagierzahlen erleichtert Inbetriebnahme

Im Sommer sollen nun freiwillige Passagiere die Abläufe im Terminal testen: Von der Ankunft über den Check-in bis zum Gate - dort ist Schluss. Denn geflogen wird erst am 31. Oktober. Am 8. November soll dann der Innenstadtflughafen Tegel schließen.

Erleichtert wird die Inbetriebnahme, weil in Folge der Coronavirus-Krise die Passagierzahlen eingebrochen sind. Zuletzt flogen an den bestehenden Flughäfen Tegel und Schönefeld nur etwa 1.000 Passagiere pro Tag.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.