ZDFheute

US-Bürgerrechtler John Lewis gestorben

Sie sind hier:

Gefährte von Martin Luther King - US-Bürgerrechtler John Lewis gestorben

Datum:

John Lewis gilt als eine der prägenden Figuren der Bürgerrechtsbewegung in den USA. Nun ist der Weggefährte von Martin Luther King im Alter von 80 Jahren verstorben.

US-Bürgerrechtler John Lewis. Archivbild
Der US-Bürgerrechtler John Lewis ist tot. (Archivbild)
Quelle: Lawrence Jackson/AP/dpa

Der amerikanische Bürgerrechtler und Kongressabgeordnete John Lewis ist am Freitag im Alter von 80 Jahren gestorben. Das teilte das US-Repräsentantenhaus in Washington am Freitag mit. Lewis hatte erst im Dezember vergangenen Jahres mitgeteilt, dass er an fortgeschrittenem Krebs leide.

Die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, würdigte ihn in einer am Abend verbreiteten Erklärung als "Titan der Menschenrechtsbewegung", der Zeit seines Lebens Entschlossenheit, Mut und moralische Führungsqualität gezeigt habe. "Jeder Tag im Leben von John Lewis war der Freiheit und Gerechtigkeit für alle gewidmet", so Pelosi.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Leitete ersten Selma-nach-Montgomery-Märsche

Der aus Alabama stammende Lewis galt als einer der Vorkämpfer der Bürgerrechtsbewegung und des Kampfes gegen Rassendiskriminierung. Er leitete 1965 den ersten der Selma-nach-Montgomery-Märsche an, damals ein politischer Höhepunkt der Bürgerrechtler, zu denen auch Martin Luther King gehörte.

Zuvor war er bereits 1963 als Redner beim Marsch auf Washington für Arbeit und Freiheit aufgetreten. Lewis galt als Kritiker von Präsident Donald Trump. Zuvor schon hatte er sich gegen Präsident George W. Bush gestellt, den er nicht als "echt gewählten Präsidenten" bezeichnete.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.