Sie sind hier:

Britische Justiz : Nötigungs-Vorwurf: Anklage gegen Kevin Spacey

Datum:

Ihm wird mehrfache sexuelle Nötigung von drei Männern vorgeworfen: Die britische Staatsanwaltschaft hat jetzt gegen den US-Schauspieler Kevin Spacey Anklage erhoben.

Kevin Spacey
Kevin Spacey
Quelle: Picture Alliance / empics

Hollywood-Star Kevin Spacey ist in Großbritannien wegen sexueller Übergriffe angeklagt worden. Dem 62-jährigen Schauspieler werden vier Übergriffe gegen drei Männer zur Last gelegt, wie die britische Anklagebehörde CPS an diesem Donnerstag mitteilte. 

Auch Penetrations-Vorwürfe

Außerdem werde ihm vorgeworfen, eine Person ohne deren Zustimmung zu sexuellen Handlungen gebracht zu haben, erklärte die Staatsanwaltschaft. Zugleich warnte die Behörde davor, den Schauspieler vorzuverurteilen.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Die mutmaßlichen Vorfälle sollen sich in London zwischen März 2005 und August 2008 sowie im Westen Englands im April 2013 zugetragen haben. In einem der Fälle werde er angeklagt, eine Person zu "penetrierenden sexuellen Aktivitäten" genötigt zu haben, hieß es weiter. Dazu soll es 2008 gekommen sein.

Polizei London hat ermittelt

Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft sagte, der Anklageerhebung sei eine Überprüfung von Beweismitteln vorausgegangen, die die Londoner Polizei gesammelt habe. Die mutmaßlichen Opfer sind heute in den 30er und 40ern.

Roman Polanski, Woody Allen, Kevin Spacey: Ihnen allen wird Missbrauch Minderjähriger vorgeworfen. Doch nicht alle Karrieren in Hollywood zerbrechen daran.

Beitragslänge:
25 min
Datum:

Spacey wurde 2019 nach Vorwürfen mehrerer Männer von der britischen Polizei befragt. Die Männer hatten ihm Übergriffe vorgeworfen. Der ehemalige "House of Cards"-Star betrieb von 2004 bis 2015 das Londoner Theater Old Vic.

Mehrfach ausgezeichneter Schauspieler

Spacey ist zweifacher Oscar-Preisträger: Für den Film "Die üblichen Verdächtigen" von 1995 erhielt er den Oscar als bester Nebendarsteller, für "American Beauty" aus dem Jahr 1999 wurde er als bester Hauptdarsteller geehrt.

Seine Karriere liegt seit 2017 auf Eis. Seinerzeit beschuldigte ihn der Schauspieler Anthony Rapp, ihn auf einer Party in den 1980er Jahren sexuell genötigt zu haben. Spacey hat die Vorwürfe zurückgewiesen und versucht aktuell, eine Klage Rapps in New York abweisen zu lassen.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.