Sie sind hier:

Kitas und Kindertagespflege - Jedes dritte Kind wird ganztags betreut

Datum:

Noch 2010 wurde nur gut jedes fünfte Kind ganztags betreut - 2020 war es schon jedes dritte. Dabei gab es große Unterschiede je nach Alter und nach Bundesland.

Kinder spielen in einer Kita auf Spielplatz in Offenbach, aufgenommen am 02.06.2020
Jedes dritte Kind war vor Corona-Pandemie in der Kita-Ganztagsbetreuung.
Quelle: dpa

Die Ganztagsbetreuung von Kindern unter sechs Jahren ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Vor Beginn der Corona-Pandemie wurde nach Angaben des Statistischen Bundesamts 2020 jedes dritte Kind unter sechs Jahren ganztägig in einer Kindertageseinrichtung oder in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut, die Quote betrug 34 Prozent. Zehn Jahre zuvor, im Jahr 2010, sei dies noch etwa bei jedem fünften Kind der Fall gewesen, die Quote betrug damals 22 Prozent.

Kinder unter drei Jahren seltener in Ganztagsbetreuung

Die Zahlen des vergangenen Jahres bilden den Stand zum Stichtag 1. März 2020 ab, bevor wegen Corona Kitas und andere Betreuungseinrichtungen geschlossen werden mussten. Neuere Daten lägen voraussichtlich Ende September vor, teilte das Bundesamt in Wiesbaden mit.

Insgesamt wurden den Angaben zufolge zum Stichtag 1. März 2020 knapp 1,6 Millionen Kinder unter sechs Jahren mehr als sieben Stunden durchgehend täglich betreut. Bei Kleinkindern war dies seltener der Fall: Jedes fünfte Kind unter drei Jahren wurde betreut (20 Prozent), bei der älteren Gruppe war es knapp jedes zweite (48 Prozent). Zehn Jahre zuvor waren es noch 12 Prozent der Kleinkinder und 32 Prozent der älteren Kinder.

Viele Kinder waren fast die gesamte Corona Pandemie kaum in pädagogischen Einrichtungen. Die Isolation der Kinder hinterlässt Spuren.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Große Unterschiede zwischen Ost und West

Innerhalb Deutschlands gibt es große Unterschiede, Ostdeutschland hat den Angaben zufolge bei der Betreuung weiter die Nase vorn:

  • Thüringen hatte zum 1. März 2020 mit 73 Prozent die bundesweit höchste Quote von ganztägig betreuten Kindern unter sechs Jahren, in Sachsen-Anhalt lag sie bei 66 Prozent, in Sachsen bei 65 Prozent.
  • Am niedrigsten waren die Quoten in Baden-Württemberg (18 Prozent), Bayern (24 Prozent) und Niedersachsen (26 Prozent).
  • Das Bundesamt wies darauf hin, dass die Kosten für Kindertagesbetreuung in den einzelnen Bundesländern und Kommunen unterschiedlich ausfallen.

[Wie sieht es in Ihrer Stadt aus? Das Statistische Bundesamt hat dazu eine Karte veröffentlicht: Interaktive Karte mit Anteil ganztagsbetreuter Kinder.]

Kinder rennen in einer Kölner Kindertagesstätte über den Flur.

Bertelsmann-Studie - Kitas: Große Defizite in Ost und West 

Trotz des massiven Ausbaus bei Kitas gibt es laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung erhebliche Defizite. Im Westen mangele es an Plätzen, im Osten an Personal.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.