Sie sind hier:

Statistisches Bundesamt - Lebenserwartung für Neugeborene steigt weiter

Datum:

Die Menschen in Deutschland werden laut Statistik älter: Neugeborene Mädchen haben eine Lebenserwartung von 83,4 Jahren, ein neugeborener Junge könnte 78,6 Jahre alt werden.

Neugeborene: babys
Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland ist erneut gestiegen - doch es gibt Geschlechterunterschiede.
Quelle: dpa

Neugeborene Mädchen haben derzeit eine durchschnittliche Lebenserwartung von 83,4 Jahre. Neugeborene Jungen könnten 78,6 Jahre alt werden, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Lebenserwartung steigt um 0,1 Jahre

Nach den Ergebnissen der Sterbetafel 2017/2019 ist die Lebenserwartung in Deutschland damit im Vergleich zur letzten Berechnung (2016 bis 2018) bei Jungen und Mädchen jeweils um rund 0,1 Jahre gestiegen.

Wird das durchschnittliche Alter neben der aktuellen Situation auch auf Basis bereits jetzt absehbarer Trends modelliert, könnte die Lebenserwartung der heute geborenen Kinder noch deutlich höher liegen.

Lebenserwartung von Mädchen in Deutschland fast fünf Jahre höher
Die Lebenserwartung von Mädchen in Deutschland ist fast fünf Jahre höher.
Quelle: ZDFheute, iStock

Lebenserwartung in Baden-Württemberg am höchsten

Mädchen könnten der Modellrechnung zufolge bis zu 93 Jahre alt werden. Jungen würden demnach bis zu 90 Jahre alt. Doch es gibt regionale Unterschiede: Im Ländervergleich haben nach den aktuellen Sterbetafeln Mädchen in Baden-Württemberg mit 84,2 Jahren sowie dort geborene Jungen mit 79,8 Jahren die höchste Lebenserwartung bei der Geburt.

Die niedrigsten Werte weisen Mädchen im Saarland mit 82,2 Jahren sowie Jungen in Sachsen-Anhalt mit 76,4 Jahren auf. Die Differenz in der Lebenserwartung zwischen den Geschlechtern ist mit 6,3 Jahren in Mecklenburg-Vorpommern am größten - in Hessen mit 4,3 Jahren am geringsten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.