Sie sind hier:

Pflanzlicher Lederersatz - Leder aus Kaffee, Kaktus und Apfel

Datum:

Leder ist seit Jahrtausenden ein unentbehrliches Material für die Menschen. Nun drängen Alternativen auf den Markt. Kann Lederersatz aus Pflanzen gegerbte Tierhaut ersetzen?

Leder gilt als nachhaltiger Naturstoff, doch das Image bröckelt. Skandale um krebserregende Stoffe in Schuhen oder verseuchte Flüsse in Bangladesch haben die Branche in Verruf gebracht.

Beitragslänge:
30 min
Datum:

In Wolfsburg stehen die Zeichen auf Wandel. Volkswagen, Europas größter Autobauer, rüstet komplett auf Elektromobilität um. Doch der Umbruch reicht weiter. Auch die Innenausstattung der Autos soll in Zukunft nachhaltiger werden. "Leder hat einen sehr hohen ökologischen Fußabdruck", erklärt Martina Gottschling. Sie ist Ingenieurin bei Volkswagen und forscht für den Autohersteller an neuen Materialien.

Wir suchen nach nachhaltigen Alternativen, da die gesamte Elektro-Flotte bei VW auf veganes Leder umgestellt wird.
Martina Gottschling, Ingenieurin bei VW

Kaffeereste in Autositzen

Volkswagen ist mit seinem Vorhaben, auf tierische Produkte zu verzichten, nicht allein. Die vegane Lederindustrie wird bis 2025 auf 89,6 Milliarden US-Dollar geschätzt. Fahrzeuge werden davon einen beträchtlichen Teil ausmachen. Die Autobranche ist neben Mode- und Möbelindustrie der größte Abnehmer von Leder weltweit.

Mehrere Autobauer bieten einige ihrer Modelle bereits komplett vegan an. Derzeit ist das meistens Kunstleder aus PVC, doch das ist Erdöl-basiert.

Martina Gottschling forscht an einem ganz neuen Material: Kunstleder aus Kaffeeresten. Die trockenen Häutchen von Kaffeebohnen werden als Füllstoff für das vegane Kunstleder benutzt. So kann der PVC-Anteil reduziert werden. Der besondere Clue: Die Kaffeehäutchen fallen in der lokalen Rösterei als Abfallstoff an.

Die Modeindustrie will nachhaltiger werden

Auch in Norditalien wird mit Abfallstoffen experimentiert. Hannes Parth ist in Südtirol zwischen Apfelhainen aufgewachsen. Dort kam ihm die Idee, die Berge von Apfelresten, die beim Saftpressen anfallen, könne man doch weiterverwenden. Nach einigen Experimenten kam ihm die Idee für einen Lederersatz. Heute produziert der 49-jährige 100 Millionen Laufmeter seiner Apfelhaut im Jahr.

Beim Bekleidungshersteller Elmar Stümpfl kommt das gut an. "Die Modeindustrie hat in den letzten 20 bis 30 Jahren nur auf Umsätze geschaut. Es ist Zeit, dass wir Verantwortung für unsere Umwelt und zukünftige Generationen übernehmen. Der Lederersatz aus Apfelresten ist ein guter Anfang."

Rund 600.000 Riesenschlangen werden jährlich zu Modeartikeln verarbeitet. Die Dunkelziffer ist deutlich höher. In einigen Regionen ist der Python selten geworden.

Beitragslänge:
28 min
Datum:

Schuhe, Taschen und Jacken aus Kaktusleder

Was der Apfel für Südtirol bedeutet, ist der Kaktus in Mexiko. Marte Cázarez kommt ebenfalls ursprünglich aus der Modeindustrie. Auch ihm waren die Produktionsbedingungen nicht nachhaltig genug. Gemeinsam mit seinem Partner Adrian López Velarde entwickelte er einen Lederersatz aus Kakteen.

Die Pflanze braucht kaum Wasser und gibt es im Heimatland der beiden im Überfluss. Mittlerweile gibt es Schuhe, Taschen und Jacken aus Kaktusleder. Gründer und Erfinder López Velarde sagt:

Wir wollen, ein Material entwickeln, dass komplett biologisch abbaubar ist und wir sind auf einem guten Weg.
Adrian López Velarde

Der Trend geht zum Lokalen

Lederersatz kann aus ganz unterschiedlichen Pflanzenresten hergestellt werden. Überall geht der Trend zum lokalen Produkt. Italiener flanieren mit Handtaschen aus Apfelresten durch Mailand, in Mexiko liegen Familien auf Sofas aus Kaktusleder und vielleicht laufen schon bald auch in Braunschweig Autos mit Sitzen aus Kaffeeresten aus der städtischen Rösterei vom Band.

Etwa 30 Prozent des CO2-Fußabdruckes eines Kaffees entstehen bei der Zubereitung. Green Steps zeigt nachhaltige Alternativen zum Kaffeevollautomaten.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.