Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Die Leiche im Fass

Datum:

25 Jahre lang sucht Hubertus Sander nach seiner verschollenen Schwester. Ohne zu wissen, dass sie getötet wurde und ihre Leiche ein Vierteljahrhundert in einem Fass versteckt lag.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
13 min
Datum:

Franziska Sander lebt mit ihrem Ehemann Jörg in Hannover. Im November 1991 erreichen die Geschwister sie zum letzten Mal am Telefon. Nach diesem Telefonat ist Franziska nicht mehr erreichbar. Hat sie in Norwegen ein neues Leben begonnen und den Kontakt zu ihrer Familie abgebrochen?

Plötzlich erhalten die Sanders Postkarten - angeblich von Franziska an ihren Ehemann Jörg geschrieben. Auf einer dieser Postkarten steht die Nummer einer Telefonzelle, die ihr Mann anrufen soll.

Polizei ermittelt zunächst nicht - Franziska Sander bleibt verschwunden

Franziskas Familie kommt das alles sehr rätselhaft vor. Mehrmals versuchen sie zwischenzeitlich die Polizei mit ins Boot zu holen, die entsprechende Ermittlungen einleiten soll. Niemand aus dem Umfeld kann sich das rätselhafte Verschwinden der jungen Frau erklären. Doch der Wunsch, eine Vermisstenanzeige aufgeben zu können, bleibt ungehört. Erst als 2013 ein befreundeter Polizist den Sanders seine Hilfe anbietet, kommt Bewegung in den Fall.

Die diensthabenden Polizeibeamten waren nach meinem Eindruck überhaupt nicht interessiert, unsere Schilderungen zu hören. Franziska sei volljährig und sie könne hingehen, wohin sie wolle.
Hubertus Sander, suchte 25 Jahre nach seiner Schwester

25 Jahre verschwunden - der Fall in Bildern:

Die Auflösung dieses Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.