Sie sind hier:

Lou Ottens : Erfinder der Musikkassette ist tot

Datum:

Heute kaum zu glauben, aber die Kassette revolutionierte den Musikmarkt. Jetzt ist ihr Erfinder, der Niederländer Lou Ottens, gestorben.

Der niederländische Ingenieur und Erfinder der Musikkassette, Lou Ottens, ist tot. Er starb im Alter von 94 Jahren in Duizel im Südosten des Landes.

Ottens hatte für den Elektronikkonzern Philips 1963 eine Kompakt- oder Audiokassette entwickelt, die den Musikmarkt revolutionierte. Später war er auch an der Entwicklung der Compact-Disc beteiligt. "Lou war ein besonderer Mann", erklärte das Philips-Museum in Eindhoven. Er habe Technologie immer geliebt.

Musikkassette musste in Jackentasche passen

Schon als Kind hatte Ottens Interesse für Audio-Apparate gezeigt. Als Jugendlicher bastelte er während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg ein Radio, mit dem seine Eltern den Widerstandssender Radio Oranje hören konnten. Es hatte eine besondere Antenne, die er, wie er dem NRC Handelsblad sagte, "Germanenfilter" nannte - denn sie konnte die deutschen Störsender vermeiden.

Nach dem Krieg wurde Ottens Ingenieur bei Philips und 1960 Chef der Abteilung Produktentwicklung. 1963 präsentierte er die Musikkassette auf einer Elektronikmesse. Später sagte er dazu:

Die Kompaktkassette wurde eigentlich erfunden aus Ärger über den Bandrekorder, so einfach ist das.
Lou Ottens

Ottens hatte sich ein Holzstück zurechtgesägt, das genau in die Innentasche seiner Jacke passte. So groß durfte die Kassette nur sein. Über den Erfolg der MC sei er selbst erstaunt gewesen, erinnert sich die Museumsdirektorin. "Über 100 Milliarden wurden weltweit verkauft."

Must-Have für Jugendliche: 1979 kam der Walkman auf den Markt. (Beitrag von 2019)

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Ottens: "Ich habe kein Stolz-Messgerät"

Jahrzehntelang beherrschte die Kompaktkassette die Musikbranche. Jeder Haushalt hatte mindestens einen Kassettenrekorder oder einen Walkman. Und dann leiteten Ottens und sein Team mit der CD selbst den Niedergang der Erfindung ein - auch wenn die MC derzeit wieder einen kleinen Aufschwung erlebt.

Ottens selbst empfand die Silberscheibe als den besseren Tonträger, wie er dem NRC Handelsblad sagte. Später wurde er gefragt, ob er stolz auf seine Erfindungen sei. "Ich habe kein Stolz-Messgerät", winkte er 2016 im Interview ab. Zudem seien die Erfindungen doch Teamwork gewesen.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.