ZDFheute

Mitwisser gesucht - Parallelen zum Fall Inga?

Sie sind hier:

Verschwundene Madeleine McCann - Mitwisser gesucht - Parallelen zum Fall Inga?

Datum:

Im Fall Madeleine McCann gibt es - so Aktenzeichen-Moderator Cerne - wohl klare Hinweise, die zu einem Deutschen führen. Ist er auch in den Fall der verschwundenen Inga verwickelt?

"Das Kriminalamt geht jedem einzelnen Hinweis nach", so der ZDF-Moderator von "Aktenzeichen XY - ungelöst" Rudi Cerne über den Fall. Mehrere hundert Anrufe seien eingegangen.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Nach 13 Jahren ist der Fall Madeleine McCann wieder in den Schlagzeilen. Im Mai 2007 war die damals Dreijährige aus einer Ferienanlage in Portugal spurlos verschwunden. Nun steht ein 43-jähriger Deutscher unter Mordverdacht.

Nach einem Zeugenaufruf in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" waren mehrere hundert Anrufe beim Bundeskriminalamt (BKA) eingegangen - und "das läuft noch immer", sagt Moderator Rudi Cerne dem ZDF-morgenmagazin.

Und diese, sagen wir ruhig Mitwisser, wenn sie etwas sagen könnten, dann wird es eng.
Rudi Cerne, Moderator von "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Cerne: Schon 2013 gab es konkrete Hinweise - aber nicht genug

Cerne hatte die Eltern der kleinen Madeleine bereits 2013 in seiner Sendung interviewt. Schon damals seien, so Cerne, konkrete Hinweise auf 43-jährigen Verdächtigen eingegangen. "Doch die Fahnder sagten, es reiche nicht aus, um gegen den Verdächtigen zu ermitteln".

Das Schicksal der vor 13 Jahren an der Algarve spurlos verschwundenen dreijährigen Madeleine sorgte weltweit für Schlagzeilen. Ein 43-jähriger Deutscher steht unter Mordverdacht.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Wenn das BKA sich nun erneut bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" in "so einer konzertierten Aktion" an ein großes Publikum gewandt habe, "und das Echo so groß ist, dann muss es etwas in der Hand haben".

Neue Informationen zu Fahrzeugen des Verdächtigen

Neu seien die Informationen zu den beiden Fahrzeugen, die der Verdächtige damals gefahren habe, so Rudi Cerne. Zum einen ginge es um einen dunkelroten Jaguar, der einen Tag nach Madeleine McCanns Verschwinden in Augsburg zugelassen wurde. Zum anderen fuhr der Verdächtige offenbar einen Bulli Westfalia.

Wer hat ihn damit fahren sehen? Ist damit unter Umständen Madeleine abtransportiert worden, tot oder lebendig?
Rudi Cerne, Moderator von "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Darüber hinaus erhofften sich die Ermittler weitere Hinweise zu den beiden Aufenthaltsorten an der Algarve.

Bericht: Verbindungen zum Fall der verschwundenen Inga?

Eine mögliche Spur im Fall McCann führt offenbar auch nach Sachsen-Anhalt. Die Staatsanwaltschaft Stendal sucht nach möglichen Verbindungen zwischen Madeleine und der vor fünf Jahren in Sachsen-Anhalt verschwundenen kleinen Inga.

Im Zusammenhang mit dem Tatverdacht im Fall Madeleine werde geprüft, ob es Anhaltspunkte für Zusammenhänge gebe und ob sich daraus ein Anfangsverdacht gegen den Tatverdächtigen ergebe, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Weitere Details wurden nicht genannt.

Bericht: Tatverdächtiger soll Grundstück in der Nähe besitzen

Wie die "Magdeburger Volksstimme" berichtet, soll der 43-jährige mehrfach vorbestrafte Sexualtäter Christian B., gegen den nun im Fall Maddie wegen Mordes ermittelt wird, ein verfallenes Grundstück in der Börde besitzen.

Er soll in der Nähe gewesen sein, als 2015 die damals fünfjährige Inga aus Schönebeck verschwand. Bereits im Februar 2016 gab es dem Bericht zufolge auch in Sachsen-Anhalt Ermittlungen. Der Verdächtige besitzt demnach in Neuwegersleben ein altes verfallenes Grundstück. Dort fanden die Beamten einen Datenstick mit Kinderpornografie.

Fünfjährige Inga war 2015 spurlos verschwunden

Nur einen Tag vor dem Verschwinden von Inga soll der Verdächtige auf einem Autobahnrastplatz bei Helmstedt einen Unfall gehabt haben. Die fünfjährige Inga war am 2. Mai 2015 im Landkreis Stendal verschwunden, wo sie mit ihrer Familie zu Besuch war.

Nach ihrem Verschwinden suchten Polizei und Helfer mehrfach große Waldstücke nach dem aus Schönebeck stammenden Mädchen ab. Die Ermittler gingen tausenden Spuren und Hinweisen nach.

[Hier finden Sie eine Chronologie zum Fall Madeleine.]

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.