Sie sind hier:

US-Rover "Perseverance" : Panorama-Bild zeigt ausgetrockneten Mars-See

Datum:

Auf der Suche nach frühem Leben auf dem Mars hat der US-Rover eine Rundum-Aufnahme eines ausgetrockneten Mars-Sees gemacht. Zum Teil sind Details von wenigen Millimetern erkennbar.

Der US-Rover "Perseverance" hat ein hochaufgelöstes Panorama-Bild vom Mars geschickt. Der Roboter habe das Bild am Sonntag aufgenommen, indem er eine an einem Mast auf seiner Oberfläche befestigte Kamera einmal um 360 Grad gedreht habe, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Panoramabild mit "Jezero Crater"

Aus 142 dabei entstandenen Fotos sei dann ein Panorama-Bild geworden, das so hochaufgelöst sei, dass in der Nähe des Rovers Details von nur drei bis fünf Millimetern und in weiterer Ferne Details von zwei bis drei Metern deutlich erkennbar seien. [Auf der NASA-Seite können Sie das Panorama-Bild in voller Auflösung sehen.]

Das Bild zeigt unter anderem Geröll, Hügel und den Horizont rund um den "Jezero Crater", einen ausgetrockneten See mit einem Durchmesser von etwa 45 Kilometern, den "Perseverance" in den kommenden zwei Jahren untersuchen soll.

Zuvor hatte "Perseverance" (auf Deutsch etwa: Durchhaltevermögen) bereits ein erstes Panorama-Bild sowie spektakuläre Videobilder von seiner Landung und erste Tonaufnahmen von der Oberfläche des Roten Planeten veröffentlicht.

Landung auf dem Mars nach 203 Tagen Flugzeit

Der rund 1.000 Kilogramm schwere Rover war in der vergangenen Woche - nach 203 Flugtagen und rund 480 Millionen zurückgelegten Kilometern - auf dem Mars gelandet. Entwicklung und Bau des rund 2,5 Milliarden Dollar (etwa 2,2 Milliarden Euro) teuren Rovers hatten acht Jahre gedauert.

Die Bilder von "Perseverance" sind von großer Bedeutung für die Forschung.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Er soll auf dem Mars nach Spuren früheren mikrobiellen Lebens fahnden sowie das Klima und die Geologie des Planeten erforschen.

"Perseverance" - fünfter Rover der Nasa

"Perseverance" ist bereits der fünfte Rover, den die Nasa zum Mars gebracht hat - zuletzt war 2012 "Curiosity" dort angekommen. Auch frühere Mars-Rover hatten bereits Panorama-Bilder von dem Planeten zur Erde geschickt.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.