Sie sind hier:

Erste Erkundung erfolgreich - Rover "Perseverance" fährt auf dem Mars

Datum:

Der Mars-Rover "Perseverance" hat nach seiner Landung vor gut zwei Wochen erstmals den Roten Planeten erkundet. Bei der 33 Minuten langen Testfahrt fuhr er knapp 6,5 Meter.

Der Rover "Perseverance" hat auf dem Mars die nähere Umgebung erkundet. Bei einer 33-minütigen Testfahrt legte das Fahrzeug 6,5 Meter zurück.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Nach Nasa-Angaben hat der Mars-Rover "Perseverance" seine erste Tour auf dem Mars erfolgreich absolviert. Das Fahrzeug legte zwei Wochen nach seiner Landung auf dem Roten Planeten eine Strecke von knapp 6,5 Metern zurück - und brauchte dafür gut 33 Minuten.

480 Millionen Kilometer und fast sechs Monate später startete der Rover seine Forschungsmission auf dem Mars. Bilder von großer Bedeutung für die Raumfahrt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

"Der Sechsrad-Antrieb des Rovers hat vortrefflich funktioniert", sagte Nasa-Ingenieurin Anais Zarifian im Strahlantriebslabor der Nasa im kalifornischen Pasadena.

Wir sind jetzt zuversichtlich, dass unser Antriebssystem einsatzbereit ist und uns in den nächsten zwei Jahren überall dort hinbringen kann, wohin uns die Wissenschaft führt.
Anais Zarifian, Nasa-Ingenieurin

Mars-Rover erkundet den Roten Planeten

Seine Landeposition hatte der Mars-Rover erstmals verlassen, um nach Spuren früheren mikrobiellen Lebens zu suchen sowie das Klima und die Geologie des Planeten zu erforschen. Zarifian präsentierte Fotos von Reifenspuren, die der Rover auf und neben kleinem Gestein hinterlassen hatte. Sie sagte:

Dies ist einfach ein riesiger Meilenstein für die Mission.
Anais Zarifian, Nasa-Ingenieurin

Sobald die Systemprüfungen bei der "Perseverance" abgeschlossen sind, soll sich der Rover auf den Weg zu einem uralten Flussdelta auf dem Mars machen, um Gesteinsproben zu sammeln, die dann in einem Jahrzehnt zur Erde gebracht werden sollen.

Die angehende Astronautin Suzanne Randall warnt vor voreiligen Schlüssen nach der geglückten Landung des Mars-Rovers "Perseverance". Eine bemannte Mission liege in ferner Zukunft.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

"Perseverance" kostete 2,5 Milliarden Dollar

Forscher debattieren noch, ob er die leichtere Route zum nahen Delta nehmen sollte oder einen heikleren Pfad, der wiederum faszinierende Überbleibsel aus jener Zeit vor drei bis vier Milliarden Jahren beherbergt, als es dort fließendes Wasser gab.

Beim Durchführen wissenschaftlicher Experimente soll das Mars-Fahrzeug Strecken von etwa 200 Meter fahren. Entwicklung und Bau des rund 2,5 Milliarden Dollar (etwa 2,2 Milliarden Euro) teuren Gefährts hatten acht Jahre gedauert.

Nasa-Gefährt ist so groß wie ein Kleinwagen

"Perseverance", rund 1.000 Kilogramm schwer und so groß wie ein Kleinwagen, war am 18. Februar nach 203 Flugtagen und 472 Millionen zurückgelegten Kilometern mit einem riskanten Manöver in einem ausgetrockneten See auf dem Mars aufgesetzt.

Der US-Roboter "Perseverance" hat ein spektakuläres Panorama-Bild zur Erde geschickt. Es zeigt den Krater des ausgetrockneten Sees, den der Roboter näher erforschen soll.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.