ZDFheute

Bye Bye, Meghan und Harry

Sie sind hier:

Letzter royaler Auftritt - Bye Bye, Meghan und Harry

Datum:

Vor zwei Monaten verkündeten sie, sich vom Königshaus zurückzuziehen. Nun steht Meghan und Harry ihr letzter offizieller royaler Auftritt bevor. Wie geht es danach weiter?

Prinz Harry und Ehefrau Meghan am Royal Albert Hall in London.
Prinz Harry und Ehefrau Meghan in der Royal Albert Hall in London.
Quelle: Reuters

Ein Blitzlichtgewitter dürfte ihnen gewiss sein: Rund zwei Monate nach der Ankündigung, sich von ihren royalen Aufgaben zurückziehen zu wollen, sind Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) an diesem Montag voraussichtlich zum letzten Mal öffentlich im Auftrag von Königin Elizabeth II. (93) in Großbritannien unterwegs.

Beim Commonwealth Day in der Westminster Abbey will das Paar gemeinsam mit anderen Mitgliedern aus dem engen Kreis der Königsfamilie an einer Messe teilnehmen. Bei ihrer kurzen Abschiedstour in den vergangenen Tagen hatten die beiden - solo oder als Paar - noch einen Sprint hingelegt: Sie besuchten gemeinsam kriegsversehrte Veteranen und am Samstag ein Musikfestival in der Royal Albert Hall.

Das erste Mal seit dem Bruch mit dem britischen Königshaus absolvierten Harry und Meghan einen öffentlichen Termin. Einer der letzten Auftritte führte das Paar nach London.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Harry in Silverstone, Meghan im National Theatre

Harry eröffnete ein Motorsport-Museum bei der legendären Silverstone-Rennstrecke. Meghan tauchte plötzlich im National Theatre und in einer Londoner Schule auf, wo ein Jugendlicher ihr einen Wangenkuss gab. Stolz rief der 16-Jährige auf dem Podium seinen Mitschülern zu: "Sie ist wirklich schön .... Ich muss hier doch die Wahrheit sagen." Die Schüler tobten, Meghan reagierte locker, sie scherzte und lachte.

Das Paar bekam auf seiner Abschiedsrunde viel Beifall. Aber es gab auch Buhrufe und böse Kommentare in sozialen Medien, in denen vor allem Meghan beschimpft wurde. Tenor: Sie habe einen schlechten Einfluss auf ihren Prinzen und mache die Queen traurig. Die 38-Jährige schien in Kanada abgenommen zu haben. Zuvor hatten viele Briten gewettet, dass das Paar wieder Nachwuchs bekommt.

Meghan und Harry wollen "finanziell unabhängig" sein

Im Januar hatten die beiden angekündigt, sich von ihren royalen Aufgaben teilweise zurückzuziehen und "finanziell unabhängig" werden zu wollen. Später einigten sie sich mit dem Königshaus auf einen klaren Bruch: Demnach verzichtet das Paar von April an auf die Anrede "Königliche Hoheit" und nimmt keine offiziellen Aufgaben mehr für die Royals wahr. Auch die Marke "Sussex Royal", die Harry und Meghan seit ihrer Hochzeit verwendet haben, soll verschwinden.

Prince Harry und seine Frau Meghan geben ihre tragenden Rollen in der Königlichen Familie auf - dies gaben sie gestern über Instagram bekannt. Laut britischen Medien waren aber weder die Queen, Charles oder William zuvor darüber informiert worden.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Die Queen will in einem Jahr überprüfen lassen, ob alles in geordneten Bahnen verläuft. Für die beiden ist es ein Schritt ins Ungewisse. Werden sie genug verdienen, um ihren anspruchsvollen Lebensstil aufrecht zu erhalten?

Umzug in eine Villa nach Kanada

Ein Auftritt bei einer Veranstaltung der US-Großbank JP Morgan in Miami befeuerte Spekulationen, sie könnten künftig mit solchen Reden ihren Lebensunterhalt bestreiten. Die kanadische Regierung stellte bereits klar, dass sie ab April nicht mehr für die Sicherheit von Harry, Meghan und Archie aufkommen wird. Allein der Personenschutz des Paares soll bis zu 20 Millionen Euro pro Jahr kosten.

Sicher ist bislang nur, wo Meghan und Harry - zumindest vorerst - leben wollen. "Mille Fleurs" (Tausend Blumen) heißt die Villa, die das Paar derzeit mietet. Schon über Weihnachten hatten sie sich gemeinsam mit ihrem Sohn über einen längeren Zeitraum dort aufgehalten - direkt an einem Fjord auf Vancouver Island gelegen, etwa eine halbe Autostunde nördlich von Victoria, der Hauptstadt der westkanadischen Provinz British Columbia.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.