ZDFheute

Der Mörder mit dem schrecklichen Geheimnis

Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Der Mörder mit dem schrecklichen Geheimnis

Datum:

Ein toter Erntehelfer, kaltblütig erschossen in seinem Auto - mitten auf einer Landstraße. Kommissar Klein kann den Mörder überführen - und erstaunliches herausfinden.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
11 min
Datum:

In der Nacht vom 21. auf den 22. August 2006 wird der 41-jährige Erntehelfer Dirk W. erschossen in seinem Auto gefunden. Es steht mitten auf der Landstraße, kurz hinter dem Ortsausgang von Wesselburen. Der Täter ist äußerst brutal vorgegangen. Vier Mal schießt er mit einer 9-mm-Pistole aus nächster Nähe auf Dirk W. - drei Kugeln treffen den Mann im Kopf.

Die brutale Tat spricht sich in der Region schnell herum. Nur zwei Tage später gibt es zur Überraschung der Ermittler einen Hinweis auf den Täter - aus dem Kollegenkreis.

Verdächtiger in Wesselburen hatte schon mit Polizei zu tun

Während die Vernehmung des Verdächtigen auf der Polizeiwache läuft, können Kriminaltechniker am Auto des 21-jährigen Mannes wichtige Beweise sichern. Tatsächlich gelingt es ihn zu überführen: Er hat seinen Erntehelfer-Kollegen umgebracht.

Doch Ermittler Marco Klein erinnert sich jetzt: Stefan B. hatte schon einmal mit der Polizei zu tun. Im Fall Sandra C. wurde er als wichtiger Zeuge vernommen. Die 15-Jährige war zwei Jahre zuvor ganz in der Nähe umgebracht worden. Stefan B. feierte kurz vor ihrem Verschwinden mit ihr. Er war einer der Letzten, der Sandra lebend gesehen hat. Hat er auch etwas mit ihrem Tod zu tun?

Aufgrund seines Verhaltens insgesamt war mir schon klar, dass er es war. Es ging jetzt nur darum: Würde er es mir erzählen - oder eben nicht?
Marco Klein, Mordkommission Itzehoe

Der Mörder mit dem schrecklichen Geheimnis - klicken Sie sich durch die Ermittlungsakte:

Die Auflösung dieses Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.