ZDFheute

Die Tote im Bootshaus

Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Die Tote im Bootshaus

Datum:

Eine Frau liegt tot in einem Bootshaus. Ihr Gesicht ist bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Bilder der Polizei Brandenburg dokumentieren einen Tatort nach einem brutalen Mord.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
9 min
Datum:

Kommissar Jörg Hengmith hat in diesem aufsehenerregenden Fall ermittelt. Er verfolgte den Täter durch ganz Deutschland.

Während die Spurensicherung mit der Arbeit beginnt, wird Jutta K.s Leiche im Landesinstitut für Rechtsmedizin in Potsdam untersucht. Hier wird festgestellt, dass die Frau vor ihrem Tod schlimmste Qualen erleiden musste.

Tod von Jutta K.: Kannten sich Täter und Opfer?

Ein Mann gerät in den Fokus der Ermittler: Es ist ein Mieter von Jutta K. - Friedrich-Wilhelm K.. Er ist polizeibekannt und bereits mit über 100 Straftaten im System der Polizei vermerkt.

Friedrich-Wilhelm K. war als gewalttätig bekannt, Intensivtäter, Betäubungsmittelkonsument - ich sag' mal so: die ganze Palette.
Jörg Hengmith, Polizeihauptkommissar

Die Tote aus dem Bootshaus - das Verbrechen in Bildern:

Die Auflösung dieses Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.