Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Mord an einem Geschäftsmann

Datum:

November 2006: Eine aufgebrachte Frau ruft wegen eines Überfalls im eigenen Haus die Polizei. Sie und ihr Mann wurden ausgeraubt - und der Ehemann verstirbt wenig später.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
9 min
Datum:

In den Abendstunden des 8. November 2006 geht bei der Hagener Polizei der Notruf ein. Die Beamten machen sich sofort auf den Weg in die Villengegend. Dort bietet sich ihnen ein furchtbares Bild. In der Villa liegt die Leiche von Wolfgang S., Geschäftsmann und Multimillionär. Außerdem finden die Beamten seine schwer verletzte Ehefrau. Kommissar Michael Koza und sein Team übernehmen die Ermittlungen.

Über Tage sichert die Polizei Spuren auf dem riesigen Anwesen. Gleichzeitig kann sich die Ehefrau im Krankenhaus an immer mehr Details zum Tatablauf erinnern. Sie beschreibt die Täter. Außerdem fehlen in der Villa zahlreiche Wertgegenstände.

Mord bei Raub - ist hier ein Überfall aus dem Ruder gelaufen?

Ermittler Koza folgert: Offenbar hat hier ein Raubüberfall stattgefunden. Unter anderem haben die beiden Täter wertvollen Schmuck mitgenommen.

Foto aus der Polizeiakte: Ein gestohlenes Schmuckstück aus der Millionärsvilla. Rechts oben Schrifteinblendung "Polizeifoto"
Eines der gestohlenen Schmuckstücke

Die Hagener Polizei gründet eine Sonderkommission. Zum einen hoffen die Polizisten über das geraubte Diebesgut Hinweise auf die Täter zu bekommen, zum anderen werden in der ganzen Stadt Hunderte Befragungen durchgeführt. Doch es gibt keine heiße Spur. Auch Fingerabdrücke und DNA-Spuren, die am Tatort sichergestellt werden, bringen die Beamten nicht weiter.

Wir haben DNA-Spuren gefunden, hatten aber leider im System keine Treffermeldungen.
Michael Koza, Ermittler

Immerhin können Kommissar Koza und seine Kollegen von der Spurensicherung rekonstruieren, wie genau sich der Mord an Wolfang S. wohl abgespielt hat. Doch können sie auch den oder die Täter ermitteln?

Die Auflösung dieses Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.