ZDFheute

Fünf Unfälle in 30 Minuten - geplant?

Sie sind hier:

Mordkommission ermittelt - Fünf Unfälle in 30 Minuten - geplant?

Datum:

Fünf Unfälle in 30 Minuten: Hat eine Frau im Münsterland absichtlich mehrere Unfälle verursacht? Ein Mensch kam ums Leben, drei wurden verletzt. Eine Mordkommission ermittelt.

Der zerbrochene Rahmen des Rennrads an der Unfallstelle.
Der zerbrochene Rahmen des Rennrads an der Unfallstelle.
Quelle: -/Nord-West-Media TV/dpa

Nach einer Unfallserie in Westfalen mit einem tödlich verletzten Radfahrer laufen die Ermittlungen der Mordkommission. Eine 44 Jahre alte Autofahrerin, die fünf Unfälle verursacht haben soll, sei noch im Krankenhaus und nicht vernehmungsfähig, sagte der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Münster, Martin Botzenhardt.

Unfallserie: Radfahrer getötet - vier Menschen verletzt

Bei der Unfallserie am Sonntag wurden ein 47 Jahre alter Fahrradfahrer getötet und vier weitere Menschen, darunter auch die 44-Jährige selbst, verletzt. Vier der Unfälle ereigneten sich in Lienen und ein weiterer in Lengerich - alle innerhalb einer halben Stunde am Sonntagvormittag.

Bei den Schwerverletzten handelt es sind nach Polizeiangaben um Menschen im Alter von 63 und 64 Jahren. Leicht verletzt wurde ein 72 Jahre alter Mann.

Polizei: Psychische Erkrankung liegt vor

"Bei der 44-Jährigen liegt nach ersten Erkenntnissen eine psychische Erkrankung vor, und sie befindet sich seit mehreren Jahren in fachärztlicher Behandlung", sagte der Leiter der Mordkommission einer Polizei-Mitteilung zufolge.

Die Frau war mit ihrem Wagen nach dem letzten Unfall, bei dem auch der Radfahrer starb, gegen einen Baum geprallt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.