Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Tod nach der Musikschule

Datum:

"An Anblicke von toten Kindern gewöhnt man sich nie", sagt Ermittlerin Krusenbaum. Sie muss den Mord an der elfjährigen Nicole aufklären.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
9 min
Datum:

Polizeifotos dokumentieren den Fund einer Kinderleiche. Es sind die besonders schlimmen Momente für Ermittler wie Siegried Krusenbaum von der Kripo Duisburg. An der Stelle, wo die Leiche der kleinen Nicole gefunden wurde, muss sie mit ihren Ermittlungen beginnen.

Foto aus der Polizeiakte: Fundstück am Leichenfundort: Ein Kinderschuh
An der Stelle, an der die Leiche des Mädchens gefunden wurde, haben Spurensicherer alles genau dokumentiert. Auch die Kleidungsstücke des Opfers wie diesen Schuh.

Wenige Stunden zuvor, eine Musikschule in Neukirchen. Die elfjährige Nicole geht hier zum Unterricht. Doch an diesem Nachmittag, es ist der 2. Dezember 1989, kommt sie nicht nach Hause.

Auf dem Heimweg verschwunden

Noch am Abend geht bei der Polizei die Vermisstenmeldung ein. Mehrere Beamte machen sich auf die Suche nach Nicole. In einem nahegelegenen Waldstück finden die Polizisten das Fahrrad des Mädchens.

Foto eines Fahrrads aus der Polizeiakte - es gehört dem Opfer des Gewaltverbrechens, der 11-jährigen Nicole.
Das gefundene Fahrrad gehört dem Opfer des Gewaltverbrechens, der elfjährigen Nicole.

Tatsächlich wird in den frühen Morgenstunden von einem Spaziergänger auch die Leiche von Nicole gefunden. Kommissarin Siegried Krusenbaum und ihre Kollegen werden sofort zum Fundort gerufen.

Auffinden von Toten ist immer schrecklich. Für Außenstehende ist es natürlich schrecklicher als für Polizeibeamte, die diese Anblicke gewöhnt sind, aber an Anblicke von toten Kindern gewöhnt man sich nie.
Siegried Krusenbaum, Ermittlerin

Wird es gelingen, den Mörder der kleinen Nicole aufzuspüren? Der ganze Kriminalfall - oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.