Sie sind hier:

Küstenstadt Zierikzee : Niederlande: Toter und Verletzte nach Tornado

Datum:

In den Niederlanden sind durch einen Tornado mehrere Menschen verletzt worden. Ein Tourist kam ums Leben. Die Rettungsdienste warnen vor herabstürzenden Dachziegeln und Ästen.

In Zierikzee in den Niederlanden kam ein Mensch bei einem Tornado ums Leben
Feuerwehrmänner am Ort der Zerstörung nach dem Tornado.
Quelle: Jeffrey Groeneweg/EPA

Bei einem Tornado in den Niederlanden sind ein Mensch getötet und neun weitere verletzt worden. "Der Schaden ist in manchen Straßen von Zierikzee beträchtlich", teilten die Rettungsdienste der Stadt im Südwesten der Niederlande am Montag mit.

Neben umherfliegenden Dachziegeln und umgestürzten Bäumen wurden von vier Häusern die Dächer weggeblasen.
Niederländische Rettungsdienste

Niederlande: Toter ist Tourist

Nach Angaben der Lokalzeitung "Provinciale Zeeuwse Courant" handelt es sich bei dem Toten um einen Touristen, der im Hafengebiet der Stadt von einem Dachziegel am Kopf getroffen wurde.

Nach Angaben der Rettungsdienste wurde ein Mensch mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, während die anderen vor Ort behandelt werden konnten.

Wetterextreme sind eine besorgniserregende Folge des Klimawandels. In Deutschland wird Wasser immer knapper und die Gefahr von Waldbränden immer größer.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Dächer abgedeckt, Trampoline wirbeln durch die Luft

Bei einem Haus stürzte den Angaben zufolge die Front ein. Der öffentlich-rechtliche Sender NOS berichtete, der Tornado habe auch ein Kirchendach abgedeckt und Trampoline durch die Luft gewirbelt. Bilder in Online-Medien zeigten einen riesigen Trichter aus umher wirbelndem Schutt.

"Es wurde völlig dunkel. Draußen konnte man alles fliegen sehen, alles in der Luft", sagte der 72-jährige Freek Kouwenberg aus Zierikzee.

So etwas habe ich noch nie erlebt.
Freek Kouwenberg, Anwohner

Rettungskräfte warnen zur Vorsicht

Die Rettungskräfte riefen dazu auf, sich von dem betroffenen Gebiet fernzuhalten, um die Einsätze von Polizei und Feuerwehr nicht zu behindern. Außerdem drohe Gefahr durch herabstürzende Dachziegel und Äste.

Die Niederlande erleben im Schnitt mehrere Tornados pro Jahr. Der jüngste vorherige Wirbelsturm mit tödlichen Folgen liegt laut NOS aber bereits Jahrzehnte zurück. Er ereignete sich demnach im Jahr 1992.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.