ZDFheute

Nobelpreis für Literatur geht an Louise Glück

Sie sind hier:

Nobelpreis für Literatur geht an Louise Glück

Datum:

Die US-amerikanische Dichterin Louise Glück erhält den Literatur-Nobelpreis 2020. Das teilte die Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm mit.

Die US-amerikanische Lyrikerin Louise Glück erhält den diesjährigen Nobelpreis für Literatur. Die Jury in Stockholm lobte die unverkennbare poetische Stimme der 77-Jährigen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Der Nobelpreis für Literatur geht an die US-amerikanische Lyrikerin Louise Glück. Das teilte die schwedische Akademie der Wissenschaften am Donnerstag mit.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die 77-Jährige werde "für ihre unverkennbare poetische Stimme" ausgezeichnet, mit der sie "mit strenger Schönheit die individuelle Existenz universell" mache, sagte der Ständige Sekretär der Akademie, Mats Malm.

Pulitzer-Preis für Glücks Gedichtband "Wilde Iris"

Louise Glück wurde 1943 in New York geboren und lehrte an verschiedenen Universitäten. Zurzeit ist sie "Writer-in-Residence" an der Yale Universität und lebt in Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts.

Die US-Poetin Louise Glück erhält überraschend den Nobelpreis für Literatur. Hierzulande nahezu unbekannt, ist sie in den USA ein Star. Hier das Gedicht "Schneeglöckchen".

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Glücks Gedichtbände "Averno" und "Wilde Iris" wurden ins Deutsche übersetzt. In den USA bekam sie zahlreiche hochrangige Preise für individuelle Arbeiten wie auch für ihr Gesamtwerk. 1993 gewann sie für "Wilde Iris" zudem den Pulitzer-Preis für Dichtung.

Glück hat selbst nicht mit dem Preis gerechnet

Louise Glück hatte offenbar selbst nicht mit ihrer Wahl gerechnet. "Erst habe ich Panik bekommen, dann dachte ich, dass ich halluziniere. Danach fühlte ich mich unglaublich geehrt", sagte sie der schwedischen Zeitung "Dagens Nyheter".

Ich hätte niemals gedacht, dass sie den Preis an eine weiße, amerikanische Poetin geben.
Louise Glück

Der deutsche Literaturkritiker Denis Scheck begrüßte die Entscheidung der Akademie. "Es ist eine Überraschung, aber keine schlechte", sagte er der dpa. Glück sei eine äußerst qualitätsvolle und in den USA sehr berühmte Lyrikerin, ihre Auszeichnung unterstreiche, welche Bedeutung die Lyrik auch im 21. Jahrhundert besitze.

Strittige Wahl von Peter Handke im vergangenen Jahr

Nach der höchst umstrittenen Wahl von Peter Handke im vergangenen Jahr wurde schon im Voraus vermutet, dass die Jury diesmal einen weniger streitbaren Kandidaten wählen würde. Der Nobelpreis für Handke hatte wegen dessen pro-serbischer Haltung während der Balkan-Kriege heftige Proteste ausgelöst.

Atwood, Murakami und Thiong'o waren Favoriten

Der Preis ist mit rund 950.000 Euro dotiert. 197 nominierte Kandidaten kamen infrage - nach Angaben der Akademie waren darunter 37, die zum ersten Mal auf der Liste standen. Zuvor hatten die Kanadierin Margaret Atwood, der Japaner Haruki Murakami, der kenianer Ngugi wa Thiong'o und Maryse Condé aus Guadeloupe zu den Favoriten gezählt.

Nobelpreis für Physik an Deutschen Genzel

Am Freitag wird noch der diesjährige Friedensnobelpreisträger bekanntgegeben. In den vergangenen drei Tagen sind bereits die Nobelpreisträger in den wissenschaftlichen Kategorien Medizin, Physik und Chemie verkündet worden. Unter den Auserwählten war mit dem Astrophysiker Reinhard Genzel auch ein Deutscher.

Physik-Nobelpreisträger Prof. Reinhard Genzel erklärt zur Wissenschaft in Deutschland, es sei gelungen, "Wissenschafts-Talente nach Deutschland zu bringen". In der Forschung sei die europäische Zusammenarbeit "ganz essenziell, ohne die ginge es nicht".

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.