Sie sind hier:

Nürnberger Christkindlesmarkt - Christkind spricht Prolog nicht vom Balkon

Datum:

Aufgrund der Corona-Pandemie wird das Nürnberger Christkind den Prolog zur Eröffnung nicht vom Balkon der Frauenkirche sprechen. Die Stände werden zudem über die Stadt verteilt.

Nürnberg, Christkindlesmarkt, Archivbild
Der Nürnberger Christkindlesmarkt zählt zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland.
Quelle: dpa

Das Nürnberger Christkind wird erstmals zur Eröffnung des Christkindlesmarkts seinen Prolog aufgrund der Corona-Pandemie nicht vom Balkon der Frauenkirche sprechen.

Damit sich keine Menschenaufläufe bilden, wird die Eröffnungszeremonie in den virtuellen Raum verlagert, wie die Stadt Nürnberg am Montag mitteilte. Besucherinnen und Besucher können den Prolog live in Fernsehen und Rundfunk verfolgen.

Markt erstreckt sich über Innenstadt

Nicht mehr nur auf dem Hauptmarkt werden die Besucherinnen und Besucher die Christbaumschmuck-, Spielzeug- und Bratwurststände finden, hieß es weiter. Sie stehen auch hinter der Lorenzkirche und vor der Jakobskirche. Der Markt der Partnerstädte zieht auf die Pegnitzinsel Schütt.

Die Kinderweihnacht bleibt auf ihrem angestammten Platz, dem Hans-Sachs-Platz. In der Fußgängerzone stehen an verschiedenen Stellen wieder "Weihnachtsinseln".

Damit sollen die Besucherströme entzerrt werden, teilte Oberbürgermeister Marcus König (CSU) mit:

So wird die gesamte Innenstadt zur Weihnachtsstadt.
Marcus König, Oberbürgermeister Nürnberg
Nürnberger Christkindlmarkt

Weihnachtsmärkte und Corona - Glühwein & Co.: Die Planungen laufen 

Noch ist Sommer, doch Weihnachtsmärkte wollen vorbereitet sein. Und wieder stellt sich die Corona-Frage. Die Veranstalter jedenfalls sind optimistisch. Was in Planung ist.

Christkindlesmarkt musste 2020 pausieren

Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland und wurde als "Kindles-Marck" erstmals im Jahr 1628 schriftlich erwähnt. Im Jahr 2019 kamen nach Angaben der Stadt mehr als zwei Millionen Besucherinnen und Besucher in der Adventzeit nach Nürnberg.

Im Jahr 2020 musste der Markt wegen der Pandemie abgesagt werden. Nach einem Jahr Pause wird das Nürnberger Christkind, das am 3. November gewählt werden soll, den Christkindlesmarkt am 26. November mit dem Prolog eröffnen.

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Starten Sie gut informiert in den Tag oder Feierabend. Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick am Morgen und Abend. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.