ZDFheute

Mehr Organspenden zu Jahresbeginn

Sie sind hier:

Steigerung um 16 Prozent - Mehr Organspenden zu Jahresbeginn

Datum:

Der Bundestag hat Mitte Januar eine moderate Neuregelung bei Organspenden beschlossen. Allein die Diskussion über die Reform scheint aber schon etwas bewegt zu haben.

Transportbebehälter für Organe.
Transportbebehälter für Organe.
Quelle: Soeren Stache/dpa/Archivbild

Die Zahl der Organspenden hat einem Medienbericht zufolge in den ersten drei Monaten des Jahres deutlich zugenommen. Wie die "Augsburger Allgemeine" unter Berufung auf Daten der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) berichtet, spendeten im ersten Quartal 260 Menschen postmortal ihre Organe.

Das entspreche einem Zuwachs von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. "Wir sehen die Entwicklung als positives Zeichen". Das sagte Axel Rahmel, Medizinischer DSO-Vorstand, der Zeitung.

Öffentliche Diskussion gut für Spendenbereitschaft

Er erklärt sich den Anstieg demnach unter anderem durch die öffentlichen Diskussionen um eine Organspende-Reform. Danach wäre jeder Bürger potenzieller Organspender geworden, so er sich nicht aktiv dagegen verwahrt hätte. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) war mit einem entsprechenden Vorstoß im Bundestag gescheitert. Dafür spreche auch ein Anstieg bei den Organspendeausweisen, sagte der Experte. Allein im Januar haben demnach 740.000 Menschen einen Organspendeausweis bestellt - doppelt so viele wie dies durchschnittlich im Monat der Fall ist.

Der Bundestag hatte Mitte Januar eine moderate Neuregelung beschlossen: Die Menschen in Deutschland sollen auch künftig nicht automatisch als Organspender gelten. Allerdings soll eine stärkere Aufklärung mehr Bürger zu konkreten Entscheidungen für eine Spende bewegen.

Corona könnte Situation wieder verschärfen

Die Corona-Pandemie könnte die Organspende-Situation jetzt allerdings wieder verschärfen, fürchtet Rahmel. "In europäischen Nachbarländern - insbesondere denen, die eine hohe Zahl von Covid-19-Patienten aufweisen - ist die Organspende im März zum Teil deutlich zurückgegangen." Für die Sicherheit der Empfänger seien wegen Corona die Untersuchungen vor einer Organspende erweitert worden, betonte Rahmel.

Alle Zahlen und Grafiken zum Coronavirus

Covid-19 -
Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus
 

Wie breitet sich das Coronavirus aus? Infografiken, Zahlen und Daten zur Entwicklung von Covid-19 in Deutschland und weltweit - immer aktuell.

von Simon Haas, Robert Meyer
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.