Sie sind hier:

Die Nominierten : Favorit bei Oscars: "Power of the Dog"

Datum:

Das Rennen um die Oscars läuft. Top-Favorit ist ein düsterer Western. Maria Schraders "Ich bin dein Mensch" wurde nicht nominiert - dafür hat ein anderer Deutscher Chancen.

Oscar-Statue
Heiß begehrt: der Oscar. Die 94. Verleihung soll am 27. März in Hollywood stattfinden.
Quelle: Reuters

Die Oscar-Akademie in Los Angeles hat die Nominierten bekannt gegeben, die auf den begehrten US-Filmpreis hoffen dürfen.

Der düstere Western "The Power of the Dog" ist mit zwölf Nominierungen der aussichtsreichste Kandidat im Rennen um die Oscars in diesem Jahr. Der Film der neuseeländischen Regisseurin Jane Campion kann sich unter anderem Hoffnung auf die Auszeichnungen für den besten Film und die beste Regie sowie in allen Schauspielkategorien machen.

Zehn Nominierungen für "Dune"

Zehn Nominierungen gab es für das Science-Fiction-Epos "Dune" von Regisseur Denis Villeneuve sowie jeweils sieben Nominierungen für das Nordirland-Drama "Belfast" von Kenneth Branagh und das Musical-Remake "West Side Story" von Steven Spielberg. Die 94. Oscar-Verleihung soll am 27. März in Hollywood stattfinden.

Die deutsche Tragikomödie "Ich bin dein Mensch" von Regisseurin Maria Schrader schaffte es nicht in die Oscar-Endrunde. In der Sparte "International Feature Film" ist der von Kritikern gefeierte japanische Film "Drive my Car" vertreten, der auch Nominierungen in der Top-Sparte "Bester Film" sowie für Regie und adaptiertes Drehbuch holte.

Der letzte für den sogenannten Auslands-Oscar nominierte deutsche Film war 2019 "Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck. Donnersmarck hatte 2007 mit seinem Regiedebüt "Das Leben der Anderen" zuletzt den Oscar nach Deutschland geholt.

Deutsche Hoffnung: Hans Zimmer

Wieder mit dabei: Star-Komponist Hans Zimmer. Der 64-jährige gebürtige Frankfurter holte mit der Filmmusik für das Science-Fiction-Drama "Dune" die zwölfte Oscar-Nominierung in seiner langen Hollywood-Karriere. Mit der atmosphärisch-drohenden Filmmusik hatte Zimmer im Januar bereits den Golden Globe in der Sparte "Beste Filmmusik" gewonnen.

Seine bisher einzige Oscar-Trophäe nahm der Wahl-Kalifornier 1995 für die Untermalung des Zeichentrickfilms "Der König der Löwen" entgegen.

Schauspielerin/Regisseurin über das komplexe Verhältnis der Geschlechter im Filmbusiness

Beitragslänge:
11 min
Datum:

Auch der Spezialeffekte-Künstler Gerd Nefzer könnte einen weiteren Oscar holen. Er arbeitete an den bildgewaltigen Szenen von "Dune" mit. Der gebürtige Schwabe gewann bereits 2018 für "Blade Runner 2049" eine der begehrten Trophäen.

Oscar 2022: Nominierte in wichtigen Kategorien

Das sind die Gewinner aus dem Jahr 2021:

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.