Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Die Pflanzen-DNA im Kofferraum

Datum:

Wer hat Theresa F. getötet? Direkt an einer viel befahrenen Straße liegt ihre Leiche, nur mit Laub bedeckt. Die Ermittlungen sind schwierig und langwierig.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
7 min
Datum:

Es passiert im Jahr 1998: In der Nähe des niederländischen Venlo wird eine unbekannte Leiche entdeckt. Sie ist bedeckt mit Eichenblättern, die Jahre später eine ganz bedeutende Rolle für die Ermittlungen spielen werden. Zu diesem Zeitpunkt ahnt das noch niemand.

Bild aus der Polizeiakte zeigt die Auffindesituation der Leiche, die am Waldrand, bedeckt mit Eichenblättern gefunden wurde.
Die Leiche von Theresa F. wurde bedeckt mit Eichenblättern aufgefunden.

Bei der Toten handelt es sich um Theresa F., 38 Jahre alt. Die Frau hat in Wuppertal Asyl beantragt, kommt ursprünglich aus Togo. Ihre Leiche kommt zur Untersuchung in die Gerichtsmedizin.

Die Todesursache, das ergibt die Obduktion, ist eindeutig Erdrosseln. Es werden entsprechende Verletzungen im Halsbereich festgestellt und auch der Kehlkopf war gebrochen. Außerdem stellen die Gerichtsmediziner noch fest, dass Theresa F. im dritten Monat schwanger ist.

Wie hat das Opfer gelebt?

Kommissar Edward Schweda und sein Team versuchen jetzt mehr über die Tote zu erfahren: Wer gehört zur Familie? Was ist mit Freunden? Gibt es Feinde, Ärger mit Nachbarn oder sonst etwas, das zu einer solchen Tat geführt haben könnte?

Schwedas Ermittlungen ergeben: Theresa F. hatte nur wenige soziale Kontakte. Ihr Ehemann, Kodjo F.,kontrolliert die junge Mutter offenbar, misshandelt sie auch oft. Mehrfach ist der Mann wegen seiner Aggressionen schon aufgefallen.

Der Mann war gewalttätig - es gab Streitigkeiten, Schlägereien. Deshalb hatte das Opfer kurz vor dem Verschwinden den Entschluss gefasst, sich von ihrem Ehemann zu trennen.
Edward Schweda, vermutete eine Beziehungstat

Um eine heiße Spur zu finden, stellen die Ermittler das Leben von Kodjo F. auf den Kopf. So kommt ans Tageslicht, dass sich der 38-Jährige um den Zeitpunkt, als seine Ehefrau verschwand, von einem Freund ein Auto geliehen hatte. Das Landeskriminalamt stellt fest, dass Blätter, die im Kofferraum des Wagens sichergestellt wurden, von einer Stieleiche stammen. Genau solche Blätter wurden auch bei der Leiche von Theresa F. gefunden. Bringt das die Ermittler weiter?

Die Auflösung des Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.