ZDFheute

Haftstrafe für Gangster-Rapper Gzuz

Sie sind hier:

Körperverletzung und Diebstahl - Haftstrafe für Gangster-Rapper Gzuz

Datum:

Gangster-Rapper Gzuz muss ein Jahr und sechs Monate ins Gefängnis. Dem Frontmann der Hip-Hop-Gruppe 187 Strassenbande wird unter anderem Körperverletzung vorgeworfen.

Rapper Gzuz
Gangster-Rapper Gzuz (Archivbild).
Quelle: dpa

Die Staatsanwaltschaft hatte eine Freiheitsstrafe von 14 Monaten gefordert, jetzt soll Gzuz noch länger ins Gefängnis: Das Amtsgericht Hamburg hat den Gangster-Rapper zu einer Haftsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt.

Gzuz werden unter anderem Verstöße gegen das Waffengesetz, Diebstahl, Drogenbesitz und Körperverletzung vorgeworfen. Einer jungen Frau, die ein Selfie mit ihm machen wollte, soll er mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen haben.

"Sie inszenieren sich als Gangster-Rapper und wollen als Straftäter behandelt werden. Jetzt werden sie als Straftäter gewürdigt", sagte Amtsrichter Johann Krieten in seinem Schlusswort.

Wer, wenn nicht Sie gehört in den Knast?
Amtsrichter Johann Krieten

Schlagabtausch zwischen Verteidiger und Richter

Staatsanwalt Daniel Austen hatte zuvor erklärt, Gzuz habe sich in allen Anklagepunkten schuldig gemacht. Er könne auch keine positive Sozialprognose stellen, da der Angeklagte unter Bewährung stehe und immer wieder straffällig werde.

Der Verteidiger des Rappers, Christopher Posch, forderte hingegen, den Angeklagten in allen Punkten freizusprechen. Posch und Gzuz hatten sich im Laufe des Prozesses einen regelrechten Schlagabtausch mit dem Richter und dem Staatsanwalt geliefert. Posch hatte mehrere Befangenheitsanträge gegen Amtsrichter Krieten gestellt, die jedoch alle abgelehnt wurden.

Rapper muss zusätzlich 510.000 Euro Geldstrafe zahlen

Gzuz, seit 2006 Mitglied der Hip-Hop-Gruppe 187 Strassenbande, war bereits mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getreten. Um Gzuz auch finanziell zu treffen, verurteilte Krieten ihn zusätzlich zu 300 Tagessätzen à 1.700 Euro, was einer Summe von 510.000 Euro entspricht. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Der 32-Jährige, der den Gerichtssaal ohne ein Wort zu sagen und mit finsterer Miene betreten hatte, nahm das Urteil äußerlich regungslos auf.

Was soll ich dazu sagen?
Rapper Gzuz nach der Urteilsverkündigung

Sein Verteidiger kündigte an, Rechtsmittel gegen das Urteil einzulegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.