US-Rapper Takeoff in Houston erschossen

    "Migos"-Musiker:Rapper Takeoff in Houston erschossen

    |

    Der Sänger Takeoff vom Rap-Trio Migos ist in Houston getötet worden. Er wurde nur 28 Jahre alt.

    Rapper Takeoff
    Rapper Takeoff wurde als Mitglied des Rap-Trios Migos berühmt. Er starb im Alter von 28 Jahren.
    Quelle: ap

    Ein Mitglied des Rap-Trios Migos ist in der Nacht zum Dienstag auf einer Party in Houston erschossen worden. Bei dem Opfer handele es sich um den 28-jährigen Rapper Takeoff, verlautete aus Kreisen der Band. Der Musiker, mit bürgerlichem Namen Kirsnick Khari Ball, bildete gemeinsam mit Quavo und Offset die Gruppe Migos.
    Die Polizei teilte mit, Berichte über Schüsse seien um 2:30 Uhr am Morgen eingegangen. Am Tatort, einer Bowlingbahn, hätten die Beamten dann den Toten entdeckt. Auf dem Balkon des in der dritten Etage eines Gebäudes gelegenen Bowling-Centers hätten sich Dutzende Menschen aufgehalten.

    Keine Spuren möglicher Täter

    Sicherheitskräfte, die sich in der Nähe aufhielten, hörten nach Angaben von Ermittler Ronnie Willkens die Schüsse, sahen aber den oder die Täter nicht. Zwei Verletzte wurden in privaten Fahrzeugen in Krankenhäuser gebracht. Festnahmen gab es zunächst keine.
    Das Grammy-nominierte Rap-Trio aus Georgia hatte vier Top-10-Hits in den Billboard Hot 100, darunter die Nummer 1 "Bad and Boujee" mit Lil Uzi Vert. Die Band veröffentlichte die Album-Serie "Culture", "Culture II" und "Culture III", von der die ersten beiden auf Platz 1 der Billboard 200 Albumcharts landeten. Ihren Durchbruch feierten Migos 2013 mit dem Hit "Versace".

    Erfolgreiches Rap-Trio

    Für ihren Streaming-Erfolg mit Songs wie "Motorsport (featuring Cardi B und Nicki Minaj)", "Stir Fry" und "Walk It Talk It" erhielten sie 2018 einen ASCAP Vanguard Award. Offset, der mit der Rapperin Cardi B verheiratet ist, veröffentlichte 2019 ein Solobalum. Im vergangenen Monat folgten seine Kollegen Quavo und Takeoff mit einem gemeinsamen Album, "Only Built for Infinity Links".

    US-Rapper wird 50
    :Kontrovers, legendär, Eminem

    Seine Erfolgsgeschichte ist eigentlich unglaublich: Ein unterprivilegierter Weißer aus Detroit wird zur Legende des von Schwarzen dominierten Rap: Eminem ist aber auch umstritten.
    Rapper Eminem
    Quelle: AP