Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Die toten Rentner und die Hautschuppenanalyse

Datum:

Nur weil ein Nachbar leise Hilferufe durch die Wand hört, kann das zunächst überlebende Opfer gefunden werden. Wurden hier zwei Rentner überfallen?

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
10 min
Datum:

Bochum, es ist der 11. Februar 2017. Ein Nachbar wird aufmerksam, als er im Treppenhaus leise Hilferufe aus der Wohnung des älteren Ehepaars B. hört. Sofort alarmiert der Mann die Polizei.

Bild aus der Polizeiakte zeigt das durchsuchte Wohnzimmer der Tatwohnung
Kann die Polizei in der Tatwohnung verwertbare Spuren finden?

Die eintreffenden Beamten sind geschockt: Marie-Luise B. ist tot, Paul B. hat augenscheinlich starke Kopfverletzungen. Doch er lebt noch. Er kommt sofort ins Krankenhaus.

Die Ermittler der Mordkommission Bochum, unter der Leitung von Gerhard Sobolewski, werden hinzugezogen. Bei der Tatortarbeit machen die Beamten einige Entdeckungen.

Viele Spuren am Tatort

Unter anderem fehlt Geld und im Flur befindet sich in einer Blutlache der Abdruck eines Schuhprofils. Da er weder den Beamten noch den Sanitätern zugeordnet werden kann, schlussfolgert Sobolewski, dass er einem Täter gehören muss.

Bild aus der Polizeiakte zeigt die Tatwaffe: Ein abgebrochenes, blutverschmiertes Messer
Können an dem dem blutverschmierten Messer Täter-Spuren gesichert werden?

Außerdem liegt in unmittelbarer Nähe der Leiche von Marie-Luise B. ein abgebrochenes Messer - ohne Fingerabdrücke. Die Leiche von Marie-Luise B. wird in die Gerichtsmedizin gebracht. Dort erfährt der Kriminalhauptkommissar, auf welch grausame Art die Frau sterben musste.

Mit dem Messer wurde offensichtlich gegen die Opfer vorgegangen, dabei ist sogar die Klinge abgebrochen.
Gerhard Sobolewski, Kriminalhauptkommissar

Der Körper und die Kleidung der Toten werden mit Folien abgeklebt, die dann ins Institut für Rechtsmedizin nach Köln geschickt werden. Dort wird eine aufwändige Hautschuppenanalyse durchgeführt. Dadurch soll ermittelt werden, ob der oder die Täter Spuren an ihrem Opfer hinterlassen haben.

Kommt die Polizei dem Täter oder den Tätern so auf die Spur? In der Folge stirbt auch Ehemann Paul B.. Wer ist für den Tod der beiden Rentner verantwortlich?

Die Auflösung des Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.