ZDFheute

Polizei nimmt Verdächtigen fest

Sie sind hier:

Sabotageakt auf ICE-Strecke - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Datum:

Jemand hat auf der ICE-Strecke zwischen Köln und Frankfurt Befestigungen von den Schienen gelöst. Nun wurde ein Verdächtiger festgenommen.

Ein ICE in voller Fahrt. Symbolbild
Ein ICE in voller Fahrt. Symbolbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Nach dem Sabotageakt auf die ICE-Strecke zwischen Frankfurt und Köln hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Es handelt sich nach Polizeiangaben um einen 51 Jahre alten Mann. Auf der ICE-Schnellfahrstrecke waren Befestigungen von Schienen gelöst worden, die Strecke war etwa einen Tag lang gesperrt. Ein Zug war nicht entgleist.

Auf die Spur des Mannes habe ein Bekennerschreiben geführt, das unter anderem an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gerichtet worden sei, teilte die Polizei mit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.