Sie sind hier:

"I Promised Myself" : Popsänger Nick Kamen gestorben

Datum:

Popsänger Nick Kamen ("I Promised Myself") ist tot. Er sei mit 59 Jahren nach langer Krankheit gestorben, meldet die britische Agentur PA. Bekannt geworden war er als Jeans-Model.

Archiv: Nick Kamen
Model und Sänger Nick Kamen ist tot.
Quelle: picture alliance / Photoshot

Der Sänger Nick Kamen ("I Promised Myself") ist der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge tot. Der mit einer Jeans-Werbung berühmt gewordene Künstler sei im Alter von 59 Jahren nach langer Krankheit gestorben, meldete PA am Mittwoch unter Berufung auf einen Freund von Kamens Familie. Demnach starb er am Dienstagabend.

In sozialen Medien sprachen Prominente den Hinterbliebenen ihr Beileid aus. "R.I.P. dem hübschesten und süßesten Mann Nick Kamen", schrieb Sänger Boy George auf Instagram zu einem alten Foto von Kamen und sich.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Facebook nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Facebook übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Facebook informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Ein Striptease im Waschsalon machte ihn berühmt

Nick Kamen, geboren am 15. April 1962 in Harlow in der britischen Grafschaft Essex, wurde 1985 bekannt, als er in einem Werbespot für den US-Jeanshersteller Levi's zu sehen war. Darin zog er sich in einem Waschsalon bis auf die Unterhose aus.

Anschließend begann Kamen eine Musikkarriere und veröffentlichte 1986 sein Debütalbum "Each Time You Break My Heart". Die gleichnamige Single, produziert von US-Popstar Madonna, stieg bis auf Platz fünf der britischen Charts.

Erfolg feierte er erneut 1990 mit seinem Hit "I Promised Myself", der in Deutschland bis auf Platz fünf schoss, in seiner Heimat aber nicht über Position 50 hinauskam.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.