ZDFheute

Vapiano braucht Staatshilfe

Sie sind hier:

Schließungen verschärfen Krise - Vapiano braucht Staatshilfe

Datum:

Schon vor der Corona-Krise stand es um die Restaurantkette Vapiano nicht gut. Doch nun wurde die Situation weiter verschärft. Finanzielle Hilfen werden benötigt.

Der Schriftzug der Restaurantkette Vapiano. Archivbild
Der Schriftzug der Restaurantkette Vapiano. Archivbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Die bereits vor der Coronavirus-Krise angeschlagene Restaurantkette Vapiano leidet unter den Folgen der angeordneten Lokalschließungen in vielen Ländern. Um notwendiges Geld aufzutreiben, sei das Unternehmen auf die von verschiedenen Regierungen in Europa angekündigten Finanzhilfen angewiesen.

Darüber hinaus werde Vapiano Kurzarbeit sowie die Stundung von Steuerzahlungen beantragen. Derzeit seien viele Restaurants in Österreich, den Niederlanden, Luxemburg, Frankreich und den USA auf Anordnung der Behörden geschlossen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.