Sie sind hier:

Wahre Verbrechen - Wie Kurt S. immer mehr Morde gestand

Datum:

Die Polizei geht zunächst davon aus, dass ihr Verdächtiger "nur" für den Tod eines 13-jährigen Jungen verantwortlich ist. Doch die ganze Wahrheit ist viel schlimmer.

Sehen Sie hier die Kurz-Doku über dieses wahre Verbrechen.

Beitragslänge:
10 min
Datum:

Es ist das Jahr 1978. Der 13-jährige Andrew ist Sohn eines britischen Soldaten. Am frühen Abend des 27. Oktober fährt Andrew mit seinem Bonanza-Fahrrad zu einem Jugendclub und verschwindet auf dem Weg spurlos.

Für den damals jungen Kommissar Hennes Jöris ist es der erste Fall. Er hat gerade seine Ausbildung bei der Polizei abgeschlossen, als er zur Leiche des Jungen in einem Abrisshaus gerufen wird.

Die Suche nach dem Mörder beginnt

Einzig und allein ein Messer, das die Beamten finden, ist ein Hinweis auf den unbekannten Täter. Es wird eine Mordkommission gegründet, hunderte Menschen werden befragt, die Beamten sind hochmotiviert die Tat aufzuklären.

Es sind auch ein oder zwei Personen - so genau weiß ich das heute nicht mehr - vorläufig festgenommen worden, bei denen sich aber nie der Tatverdacht erhärtet hat.
Hennes Jöris, Kommissar

Was die Beamten um Ermittler Jöris zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen: Erst ein weiterer Mord, sechs Jahre später, wird sie auf die richtige Spur bringen. Und der Mörder des kleinen Andrew hat noch weit mehr auf dem Kerbholz.

Wie Kurt S. immer mehr Morde gestand - klicken Sie sich durch die Ermittlungsakte:

Die Auflösung dieses Kriminalfalls sehen Sie oben in der Kurz-Dokumentation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.